Lade Login-Box.
HEUTE IN DER MÜNSTERLAND ZEITUNG
Heute in der Münsterland Zeitung
Jetzt eZeitung Probe lesen Jetzt einloggen
DIGITALE ANZEIGEN
ABSTIMMUNG
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Heute   18°C / 11°C
Unter uns
Stadtentwicklung
Lokalsport

Fußball: Landesliga 3: Martens Schiattarella sucht nach Leichtigkeit

DORTMUND Den Saisonauftakt haben sich Spieler und Trainer sicherlich anders vorgestellt. Und auch Außenstehende hätten Arminia Marten nach zehn Spieltagen wohl deutlich weiter oben in der Tabelle der Fußball-Landesliga platziert. Doch die Mannschaft von Trainer Giovanni Schiattarella muss sich nach gut einem Drittel der Saison mit Rang zwölf und ebenso vielen Punkten begnügen. mehr...

Unter uns

Die Autodiät - Hungern für mehr Speed

Was man nicht alles für sein Auto tut … Die Formel-1-Fahrer müssen abspecken, damit das für 2018 geplante angehobene Gewichtslimit von 733 Kilogramm für Auto und Fahrer nicht überschritten wird. mehr...

SPORTTABELLEN

Auf welchem Platz steht Ihr Verein? Wie hat die Konkurrenz gespielt? Von Fußball bis Hockey, von der Bundes- bis zur Kreisliga: Alle Tabellen und Ergebnisse

NICHT VERPASSEN
11. November

Alligatoah live in Wuppertal

Alligatoah geht wieder auf Akkordarbeit. Das bedeutet, dass es, im Gegensatz zu seinen normalen Konzerten und den Auftritten mit seiner Band Trailerpark, ruhiger wird. Denn diese spezielle Tour ist durch die akustische Interpretation seiner Lieder geprägt. Zusammen mit Sebel kommt er in die Historische Stadthalle in Wuppertal.

24. November

Stick To Your Guns in Münster

Die US-amerikanische Hardcore-Band Stick To Your Guns kommt im November nach Münster in den Skaters Palace. Mit dabei: ihr neues Studio-Album "True View". Support gibt's von Being As An Ocean und Silent Planet.

10. November

Casper live in Dortmund

Der deutsche Rapper und Rap-Rock-Künstler Casper kommt mit seinem neuen Album "Lang Lebe der Tod" in die Dortmunder Westfalenhalle 1. Trotz düsterem Albumtitel ist hier gute Laune garantiert.

 
Finanztipp
Bilder des Tages
Rote Sonne im niedersächsischen Emlichheim. Grund dafür soll der Sturm "Ophelia" sein, der feinen Sahara-Sand und Rußpartikel nach Europa wirbelt. Foto: Friso Gentsch

Rote Sonne im niedersächsischen Emlichheim. Grund dafür soll der Sturm "Ophelia" sein, der feinen Sahara-Sand und Rußpartikel nach Europa wirbelt. Foto: Friso Gentsch