Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Fußball

Hellekamp kommt zurück zum Bahndamm

DORSTEN „Fehler abstellen“, heißt das Ziel der heimischen Fußball-Bezirksligisten aus Deuten und Wulfen für die Spiele an diesem Sonntag. Die Deutener feiern dabei ein Wiedersehen mit ihrem Ex-Trainer Michael Hellekamp, die Wulfener müssen die lange Reise nach Gronau antreten.

Hellekamp kommt zurück zum Bahndamm

Wulfens Innenverteidiger Pascal Czapka (M.) konnte nicht trainieren und droht auszufallen. Foto: Ralf Pieper

Bezirksliga 11

RW Deuten - SV Lippramsdorf

So. 15 Uhr, SA Am Bahndamm, Weseler Str. 327.

Nach der enttäuschenden 2:7-Niederlage gegen Kellerkind Adler Buldern steht für die Deutener nun das Duell gegen einen direkten Tabellennachbarn an.

„Die Fehler aus dem Buldern-Spiel wurden am Dienstag aufgearbeitet, wobei sich die Jungs sehr einsichtig zeigten“, so Trainer Frank Frye. Der Deutener Trainer sieht das Spiel gegen die von seinem Vorgänger Michael Hellekamp trainierten Lippramsdorfer als große Herausforderung. Er erwartet ein Duell auf Augenhöhe und ein sehr intensives Spiel. Frye: „Zu Hause haben wir immer gute Spiele abgeliefert, die Gäste aus Lippramsdorf haben aber auch einen Lauf.“ Verzichten muss Frye auf Simon Wilkes und Nico Winter, die sich am vergangenen Sonntag verletzten.

Gute Platzbedingungen dürften nicht erwartet werden, da das Spiel auf dem Ascheplatz stattfindet.

Vorwärts Epe - BW Wulfen

So. 15 Uhr, SA Riekenhofweg, 48599 Gronau.

Starker Angriff, anfällige Abwehr − auf diesen Nenner bringt Wulfens Trainer Detlef Albers seine Beobachtung des nächsten Gegners. „Ich hoffe, dass wir die Fehler vom vergangenen Sonntag nicht wiederholen und vorne mal treffen“, sagte Albers.

Die personellen Voraussetzungen dafür sind nicht schlecht. Lediglich Pascal Czapka plagte sich unter der Woche mit Fußproblemen, ansonsten steht Albers der komplette Kader der Vorwoche zur Verfügung.AGB / al

Anzeige
Anzeige