Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Poolbillard

Joshua Filler bucht das Ticket für den Mosconi Cup

Norfolk Das Aushängeschild des Schwerter Poolbillardclubs kann einen weiteren herausragenden sportlichen Erfolg für sich verbuchen.

Joshua Filler bucht das Ticket für den Mosconi Cup

Anfang Dezember geht es für Joshua Filler, Topspieler des PBC Schwerte, nach Las Vegas.Paulitschke Foto: Bernd Paulitschke

Joshua Filler hat es geschafft. Der 20-Jährige vom PBC Schwerte wird vom 4. bis 7. Dezember Teil des Teams Europa beim Mosconi Cup in Las Vegas sein. Mit dem Einzug unter die besten 16 Akteure von 139 Teilnehmern bei den US Open 9 Ball Championships in Norfolk (Virginia), dem prestigeträchtigsten Poolbillard-Turnier in den Vereinigten Staaten, machte der Schwerter Bundesliga-Spieler seine erstmalige Qualifikation in der Nacht zum Freitag perfekt. Bei dem letzten Qualifikationsturnier für das Team Europa war Filler nach seinem 11:8-Erfolg gegen den Ex-Weltmeister Alex Pagulayan (CAN) nicht mehr von einem der drei ersten Plätze in der Qualifikationswertung zu verdrängen und stand als zweiter Teilnehmer für Europa nach Ralf Souquet (BSV Dachau, 17. Teilnahme) fest.

Als dritter Spieler für das europäische Team wird sich höchstwahrscheinlich der für Fortuna Straubing spielende Niederländer Nick van den Berg qualifizieren. Nur der Spanier Francisco Sanchez Ruiz könnte ihn noch verdrängen, dazu müsste er allerdings das Turnier gewinnen.

Teamchef Marcus Chamat (SWE) kann nun noch zwei Wildcards verteilen, um das europäische Quintett für den Kampf gegen das US-Team in Las Vegas zu komplettieren. Ein Bericht über die US Open folgt.

Anzeige
Anzeige