Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.


« Ältere Artikel

Konzert in Westfalenhalle

15.12.2017

Marius Müller-Westernhagen singt für die Freiheit

DORTMUND. Marius Müller-Westernhagen ist einer der wenigen deutschen Musiker, die die Menschen mit 69 Jahren genauso begeistern wie mit 39. Bei seinem MTV-Unplugged-Konzert in der Dortmunder Westfalenhalle 1 gab es Standing Ovations, politische Statements und ganz besondere Duette.mehr...

Acht Verletzte/Angreifer flüchtig

15.12.2017

Nächtliche Schüsse bei Familienstreit in Herbern

Herbern Für viel Aufregung sorgte am Freitagabend ein Polizeieinsatz in Herbern rund um einen Familienstreit. Dabei fielen Schüsse. Ein Hubschrauber suchte die Angreifer.mehr...

KÖLN Vor rund 1200 Fans rockte die japanische Rock Band One Ok Rock im Rahmen ihres ersten rein englisch-sprachigen Albums „Ambitions“ die Live Music Hall in Köln. Ihre Fans sind gekommen, um zu tanzen, mitzusingen, mitzuklatschen und zu springen. Wir haben viele Fotos gemacht.mehr...

Fußball: Bundesliga

15.12.2017

Eberl nach Gladbacher 3:1-Sieg sauer auf Fans

Möchengladbach Trotz des erfolgreichen Hinrunden-Abschlusses gegen Hamburg herrscht dicke Luft bei Borussia Mönchengladbach. Sportdirektor Max Eberl wettert gegen die eigenen Fans.mehr...

Fußball-Bezirksliga

15.12.2017

1:5-Pleite für den VfL Schwerte

Schwerte So hatte man sich den Jahresabschluss beim VfL Schwerte ganz sicher nicht vorgestellt. Es setzte im Nachholspiel am Freitagabend gegen den FSV Gevelsberg eine 1:5-Heimniederlage.mehr...

Neuer Haushalt

15.12.2017

Ascheberg rechnet 2018 mit Gewinn

Ascheberg Die Gemeinde Ascheberg wir das Haushaltsjahr 2018 mit einem Gewinn abschließen. Davon geht zumindest Bürgermeister Dr. Bert Risthaus in seinem Etatentwurf aus. Doch das Gemeindeoberhaupt warnt.mehr...

BERLIN Lange hat sich die SPD geziert und bitten lassen. Nun sagt die Parteispitze nach kräftezehrenden Diskussionen doch Ja zu Gesprächen mit der Union - und liefert einen straffen Zeitplan gleich mit. SPD-Parteichef Schulz bekräftige zusätzlich, dass auch Alternativen zur großen Koalition wie nur eine von der SPD tolerierte Minderheitsregierung von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) zu sondieren.mehr...

Schwerte 13 Punkte umfasste die Tagesordnung der Vertreterversammlung der SPD am Freitagabend in Haus Villigst. Eigentlich gab es aber nur einen wichtigen Tagesordnungspunkt: die Wahl eines Bürgermeisterkandidaten. Und da stand nur ein Name auf den Wahlzetteln der 40 Delegierten: Dimitrios Axourgos. Der Wunschkandidat von Parteispitze und Fraktion wurde schließlich mit 100 Prozent gewählt.mehr...

Handball

15.12.2017

Fünf Pleiten sind genug

Schwerte. Die beiden Teams der HVE Villigst-Ergste erwarten zum Jahresabschluss jeweils Bösperde – für die Damen ein Spitzenspiel. Die HSG Schwerte/Westhofen möchte in Hohenlimburg in die Erfolgsspur zurückkehren.mehr...

Ergste. Die SG Eintracht Ergste holt am Sonntag in der Fußball-Bezirksliga 6 noch die ausgefallene Partie vom 3. Dezember gegen den ASSV Letmathe nach. Die Partie des Geisecker SV wurde dagegen abgesagt.mehr...

Volleyball

15.12.2017

Powilleit: „Wohl kein 3:0-Sieg“

Schwerte. Nach dem Erfolg im Lokalderby müssen die Oberliga-Damen des VV Schwerte zum Tabellenführer TV Hörde reisen. Der SC Hennen erwartet den VfL Telstar Bochum zum Jahresabschluss.mehr...

Geplantes Gewerbegebiet

15.12.2017

Regionalverband bedroht das Werner Feld

LÜTGENDORTMUND Der Verein Pro-Feld trat an, um eine Straße durch das Werner Feld zu verhindern. Jetzt steht das Landschaftsschutzgebiet insgesamt vor dem Aus. Der Regionalverband Ruhr möchte es in ein Gewerbegebiet umwandeln.mehr...

Fußball: Landesliga

15.12.2017

WSC empfängt Ahaus unter veränderten Vorzeichen

Werne In der Fußball-Landesliga empfängt Werne Eintracht Ahaus – schon wieder. Mittlerweile ärgert sich der WSC, dass er Ahaus einen Gefallen getan hat. Die Vorzeichen haben sich im Vergleich zur Vorwoche geändert.mehr...

„Verhältnisse wie im Kreuzviertel“

15.12.2017

Brackeler klagen über zu viele parkende Autos von Tedi-Mitarbeitern

Brackel Rüdiger und Bärbel Knievel ärgern sich über die Mitarbeiter der Firma Tedi, die die kleinen Straßen um den Welschenacker in Brackel zuparken. Eine Sprecherin der Firma gelobt Besserung.mehr...

DORTMUND Busse und Bahnen der Dortmunder Stadtwerke (DSW21) sind im Jahr 2017 wohl noch etwas unpünktlicher als in den Vorjahren. Derzeit stecken sie oft im dichten Vorweihnachtsverkehr fest, Bahnen sind fast täglich in Unfälle verwickelt. Und: Es mangelt an der Information der Fahrgäste.mehr...

Dortmund Seit Jahren ist die mit Graffiti beschmierte Gabionenwand an der B54 in Höhe Rombergpark ein Ärgernis. Jetzt will die Stadt die Verschönerung neu in Angriff nehmen. Der Wunsch der Politik ist klar formuliert.mehr...

Preisgeld gut investiert

15.12.2017

Neue Zeiten in der Legdner Bücherei

Legden . „Benjamin Blümchen“ und Co. haben ausgedient. Zu finden sind die Kinder-Klassiker in der katholischen Pfarrbücherei aber weiterhin, nicht mehr auf Kassette, sondern nur noch als CD.mehr...

Umsiedeln - aber wohin?

15.12.2017

Ahauser Spedition sucht Ausweg

Ahaus Die Spedition Kleinpas will expandieren. Der Chef weiß auch schon, wohin mit der Firma: in den Industriepark Ahaus-Legden. Doch die Spedition darf nicht.mehr...

Weihnachtsgeschäft

15.12.2017

Einzelhandel trotzt dem Online-Riesen

Stadtlohn Amazon und Co. boomen. 15 Millionen Pakete werden in der Vorweihnachtszeit verschickt – täglich. Das hinterlässt Spuren im Einzelhandel.mehr...

Berlin. Besonders in Nahen Osten werden Christen wegen ihrer Religion zunehmend verfolgt. Im Irak ist ihre Zahl in den vergangenen Jahren stark zurückgegangen. Das ergibt sich aus einem Bericht zur Religionsfreiheit der katholischen und evangelischen Kirche.mehr...

Waldburg. Sie wollen von Frankfurt nach Friedrichshafen fliegen. Doch kurz vor dem Ziel stürzt die Cessna mit drei Insassen in einem Waldgebiet ab. Ob den drei Männern das Wetter zum Verhängnis wurde?mehr...

Behelfskonstruktion kommt

15.12.2017

Block Heide: A1-Brücke in Schwerte muss abgerissen werden

Schwerte Die Autobahnbrücke Block Heide in Schwerte muss abgerissen werden. Vorher entsteht auf der A1 eine Behelfskonstruktion, wie sie Soldaten im Krieg bauen.mehr...

Reise und Tourismus

15.12.2017

Wintersonnenwende 2017 in Stonehenge

Stonehenge. Stonehenge ist nicht nur eine Touristenattraktion, sondern auch ein spiritueller Ort. Bei Ereignissen wie der Wintersonnenwende wird das besonders deutlich - eine Herausforderung für die Organisatoren.mehr...

München. Vor seiner Premiere im Stuttgarter Stadion gegen den VfB hat Sven Ulreich etwas klarzustellen. Der 29-Jährige kehrt gegen seinen Ex-Club zum Abschluss der Hinrunde ins Bayern-Tor zurück. Sein Trainer lobt nicht nur ihn, sondern auch die Münchner „Ökonomie“.mehr...

Geld und Recht

15.12.2017

Experten warnen vor illegalen Knallern

Berlin. Ungeprüfte Böller, Raketen und Batterien verursachen an Silvester oft schwere Verletzungen. Deshalb warnen Experten ausdrücklich davor. Doch auch zertifizierte Ware wird bei falscher Benutzung zur Gefahr.mehr...

Schwerte Es knirscht im Vorstand des Schwerter Hospizvereins. Mit der Organisatorin des Hospizlaufs, Gabi Bernhardt, verlässt das prominenteste Gesicht das Gremium. Der Grund dafür: Es geht um die Zukunft der Schwerter Hospizarbeit.mehr...

Schwerte/Hagen Erleichtertes Aufatmen bei einem Drogendealer aus Schwerte: Der 24-jährige Mann wurde am Freitag vom Hagener Landgericht nur zu drei Jahren und sechs Monaten Haft verurteilt. Hätten sich sämtliche Anklagepunkte bestätigt, hätten die Richter auch das Doppelte verhängen können.mehr...

Lokalpolitik

16.12.2017

Wer hält die Partei-Fahne hoch?

Dorsten Die etablierten Parteien in Dorsten haben ein Problem. Sie verlieren seit Jahren Mitglieder. Manche mehr, manche weniger. Eine Verjüngung ist dringend notwendig, aber es fehlt an zündenden Ideen.mehr...

Angebot in der Fußgängerzone

15.12.2017

Kunstcafé an der Lüner Münsterstraße eröffnet

Lünen Viele Pendler kennen sie - die Waffel am Stiel, die im Dortmunder Hauptbahnhof verkauft wird. Nun haben die Inhaber des Geschäfts ein neues Projekt, diesmal in Lünen, in das sie viel Herzblut stecken. Das Ergebnis ist eine Mischung aus Kunst und Café, die sich sehen lassen kann.mehr...

Kosten steigen zum Jahreswechsel

15.12.2017

Heiraten wird teurer

HEEK. Gebühren für Trauungen steigen. Und auch bei anderen Formalitäten, diedas Standesamt in Heek regelt, müssen Bürger künftig tiefer in die Tasche greifen.mehr...

Castrop-Rauxel Unter dem Motto „Joy to the World“ stand das diesjährige Weihnachtkonzert des Adalbert-Stifter-Gymnasiums am Donnerstag, 7. Dezember, in der großen Aula des ASG. In diesem Konzert haben die vier Musik-AGs des Gymnasiums ihre musikalische Arbeit des ersten Schulhalbjahres präsentiert. Ein Bericht und viele Fotos.mehr...

Anmelden für Aktion im Januar

15.12.2017

Die Gemeinde St. Lambertus Ascheberg sucht Sternsinger

Ascheberg Wer will als Sternsinger durch die Straßen ziehen und den Segen von Haus zu Haus bringen? Das Pfarrbüro St. Lambertus in Ascheberg nimmt Anmeldungen für die Sternsingeraktion im Januar entgegen – und ist gleichzeitig auf der Suche nach Gewändern.mehr...

Heimspiel gegen Hoffenheim

16.12.2017

Peter Stöger soll den BVB wieder zum Erfolg führen

DORTMUND Von „Rissen“ sprach BVB-Sportdirektor Michael Zorc, Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke bemängelte die „Grüppchenbildung“ innerhalb des BVB-Kaders. Wohl auch deshalb stimmten die Ergebnisse zuletzt lange Zeit nicht. Der neue Trainer Peter Stöger soll Borussia Dortmunds Mannschaft wieder zusammenführen. Einen ersten Schritt hat er mit dem Sieg gegen Mainz gemacht. Heute kommt mit Hoffenheim ein anders Kaliber. mehr...

Lüntener Fischteiche

15.12.2017

Waldweg versinkt im Matsch

LÜNTEN Ein Leserhinweis führt zum Naturschutzgebiet Lüntener Fischteiche. Was sich dort tut, lässt selbst die Verantwortlichen appellieren, es besser zu meiden.mehr...

Basketball

15.12.2017

Wulfens letzte Chance

Wulfen Kontrastprogramm für die Regionalliga-Herren des BSV Wulfen: Letzten Samstag empfingen sie das Schlusslicht, jetzt kommt der Spitzenreiter.mehr...

Dorsten Der Auftritt gegen Münster hat BG Trainer Franjo Lukenda Mut gemacht. Er geht nicht soweit, dass er in Düsseldorf einen Sieg fordert, doch er will den Tabellendritten fordern.mehr...

Fußball

15.12.2017

Topduell und Sechs-Punkte-Spiel

Deuten / Wulfen Spitzenspiel am Badeweiher und Sechs-Punkte-Spiel in der Stauseekampfbahn − wenn sie denn stattfinden, haben es die Spiele der Bezirksligisten aus Deuten und Wulfen am Sonntag noch einmal in sich.mehr...

Werne Enttäuschung macht bei den acht Parteien der Straße Im Nierfeld nach ihrem Protest rund ums Wegerecht am Mittwochabend im Stadtrat breit. Hilfe ist ausgeblieben. Im kommenden Frühjahr könnte eine Sperre an der privaten Straße Fakten schaffen.mehr...

Frankfurt/Main. Seit einem halben Jahr wird im deutschen Fußball über den Videobeweis gestritten und diskutiert. Das Chaos ist groß, aber einige Zahlen sprechen dennoch für das neue System.mehr...

Monkey Moon Recordings

15.12.2017

Dortmund hat eine neue Musik-Adresse

KÖRNE Seit Ende Oktober gibt’s in Dortmund ein neues Tonstudio. Eröffnet hat es Menny Leusmann. Er hat sich damit einen Traum erfüllt und will junge Bands unterstützen.mehr...

Hochwasser in Dorsten

15.12.2017

Lippe-Pegel fällt frühestens am Sonntag

Dorsten Der Pegel der Lippe hat am Freitagnachmittag die Acht-Meter-Marke überschritten. Während der Lippeverband keinen Grund zur Besorgnis sieht, bemühen sich andernorts Helfer, ein Kulturdenkmal vor Schäden zu schützen.mehr...

DORTMUND Mehr als ein Jahr lang hat die 81-jährige Helene Stadermann um eine Ermäßigung des Rundfunkbeitrags gekämpft. Mit ihren attestierten 100 Prozent Behinderung steht ihr das zu. Doch jetzt gibt sie auf. Sie hat das Gefühl, „gegen das Amt“ nicht anzukommen.mehr...

Neues Shopping-Konzept in Lünen

15.12.2017

Langer Donnerstag statt verkaufsoffenem Sonntag

Lünen In diesem Jahr gab es in der Lüner City einen verkaufsoffenen Sonntag weniger als in den vergangenen Jahren. Ein Adventssonntag war gar nicht darunter. Ganz auf zusätzliche Einkaufszeit verzichten müssen die Lüner aber doch nicht. Dafür sorgt der City Ring mit einer neuen Idee.mehr...

HALTERN Haltern bliebe Haltern, aber in Lavesum könnte künftig vielleicht auch der plattdeutsche Name Luosem, in Lippramsdorf Ranstrop und in Holtwick Holwk auf den Ortschildern stehen. Der NRW-Landtag beschäftigt sich am Mittwoch mit dem Thema.mehr...

Fußball-Landesliga

15.12.2017

FC Frohlinde: Wachtel gegen „alte Heimat“

Castrop-Rauxel. Im letzten Spiel diesen Jahres muss der Landesligist FC Frohlinde am Sonntag, 17. Dezember, bei Arminia Marten antreten. Dabei stand die Partie lange Zeit auf der Kippe, da Marten in dieser Saison bereits zweimal nicht angetreten ist. mehr...

Kirchhörder Straße

15.12.2017

Großbaustelle gefährdet Händler-Existenzen

Lücklemberg Seit drei Wochen ist die Kirchhörder Straße nur einseitig befahrbar. Autofahrer werden über die Zillestraße, Hagener Straße und Olpketalstraße umgeleitet. Für die lokalen Einzelhändler ist die Situation existenzbedrohlich.mehr...

HALTERN Der Lippepegel steigt nach den anhaltenden Regenfällen weiter: Er wird am Samstag die Fünf-Meter-Marke erreichen. Auch im Stadtgebiet sind erste Auswirkungen des Dauerregens sichtbar. Die Stadt sperrte einen Weg im Galenpark. Am 9. Dezember lag der Lippepegel noch bei 2,50 Meter. Innerhalb weniger Tage hat er sich verdoppelt.mehr...

Wintersport: Ski alpin

15.12.2017

Ferstl holt ersten deutschen Super-G-Sieg seit 1991

St. Christina in Gröden Nach der furiosen Fahrt in die deutschen Ski-Geschichtsbücher fehlten Josef „Pepi“ Ferstl beinahe die Worte. „Es ist wirklich unfassbar“, meinte der Skirennfahrer nach seinem historischen Sieg beim Super-G von Gröden. 27 Jahre nach dem bis dato letzten deutschen Weltcup-Erfolg in der Disziplin raste Ferstl erstmals auf das Podest - und dann gleich ganz nach oben. mehr...

Neues Buchprojekt

15.12.2017

Gewinnen ist, wenn andere nicht verlieren

Niemand kann einem Lottospieler den ersehnten Millionengewinn versprechen – dennoch baut der Erfolg von WestLotto auf Vertrauen auf. Warum das so ist und was Deutschlands größten Lotterieveranstalter vertrauenswürdig macht, erklärt ein neues Buchprojekt und ein entsprechender neuer Blog.mehr...

Zwei Überraschungsteams

16.12.2017

Schalke vor Wiedersehen mit Kevin-Prince Boateng

Gelsenkirchen Wenn Eintracht Frankfurt am Samstagnachmittag (15.30 Uhr) den FC Schalke 04 empfängt, trifft der Tabellensiebte auf den Tabellenzweiten. Diese Platzierungen machen deutlich, dass beide Mannschaften zu den positiven Überraschungen der Saison gehören. Gelingt es den Königsblauen, bei den Hessen ihre Erfolgsserie von zehn ungeschlagenen Ligaspielen auszubauen, würden sie auf einem Champions-League-Platz überwintern. Zum Wiedersehen kommt es mit Kevin-Prince Boateng.mehr...

Alstedde Er hängt noch ein Jahr dran. Trainer Andreas Hermes und A-Ligist BW Alstedde verlängern ihre Zusammenarbeit um eine weitere Spielzeit. Für die neue Saison hat Hermes schon klare Vorstellungen.mehr...

DORTMUND/GELSENKIRCHEN Eine Familie aus Dortmund muss pro Monat Kindergarten-Beiträge in Höhe von rund 500 Euro für die Tochter zahlen. Alle Versuche, die Summe zu drücken, sind am Freitag vor Gericht gescheitert. Was auch daran liegt, dass die Eltern Beamte sind.mehr...

Schlaglichter

15.12.2017

SPD: Ab Januar Regierungssondierungen

Berlin. Die Sondierungsgespräche mit der Union sollen nach den Worten von SPD-Chef Martin Schulz Anfang Januar beginnen und bereits in der zweiten Januarwoche abgeschlossen werden. „Es geht um viel, wir haben uns ehrgeizige Ziele gesetzt“, sagte Schulz in Berlin. „Für mich sind die Weihnachtsferien abgesagt.“ Am 11. Januar soll es eine Klausurtagung des SPD-Vorstands geben, für den 14. Januar ist vorläufig ein SPD-Sonderparteitag geplant, der über die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen mit der Union entscheiden soll.mehr...

Tel Aviv. Ein Palästinenser ist bei Unruhen wegen der Jerusalem-Krise am Rande des Gazastreifens getötet worden. Der Mann habe bei Zusammenstößen zwischen Palästinensern und israelischen Soldaten eine Schusswunde im Kopf erlitten, teilte das palästinensische Gesundheitsministerium mit. Die israelische Armee hatte zuvor erklärt, dass rund 3500 Palästinenser am Rande des Küstengebietes Brandflaschen und Steine auf Soldaten geworfen hätten. Soldaten hätten gezielt auf Anführer geschossen.mehr...

Berlin. Spielhallen in Berlin dürfen nicht bequem sein. Ihre Betreiber müssen „Einrichtungen der Bequemlichkeit“ wie Sessel, Couchgarnituren oder Sitzgruppen entfernen, entschied das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg (Az. OVG 1B34 aus 2014). Die Richter bestätigten damit in einem Berufungsverfahren eine entsprechende Anordnung der Behörden, gegen die ein Spielhallenbetreiber geklagt hatte. In erster Instanz hatte er noch Recht bekommen, teilte ein Gerichtssprecher mit.mehr...

Das steht in „Kultur und Heimat 68“

15.12.2017

An diesem Buch kommen CAS-Liebhaber nicht vorbei

Castrop-Rauxel Wer diese Stadt verstehen will, der kommt an diesem Buch nicht vorbei: 700 Exemplare gibt es jetzt von „Kultur und Heimat“, Ausgabe 68. Wir geben mit den Verantwortlichen einen akustischen Einblick: Herausgeber und Autoren erklären im Interview, was im neuen Heft steht und warum sie mitgewirkt haben.mehr...

Bonn. Auf dem Weihnachtsmarkt in Rheinbach bei Bonn sind bei der Verpuffung einer Gasflasche zwei Menschen schwer verletzt worden. Der Unfall habe sich am Freitagnachmittag in einem Crêpe-Stand ereignet, teilte die Polizei mit. Eine 50 Jahre alte Frau musste den Angaben zufolge mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden. Ein 60-jähriger Mann kam ebenfalls schwer verletzt in die Notaufnahme. Warum es zu der Verpuffung in dem Verkaufsstand kam, war bislang nicht bekannt. Das Amt für Arbeitsschutz ermittelt am Unfallort.mehr...

Ludwigsburg. 32 Mal hat sich ein Motorradfahrer in Ludwigsburg absichtlich blitzen lassen - bis er aufgeflogen ist. Der 17-Jährige war innerorts bis zu 43 Kilometer pro Stunde zu schnell und steuerte drei Monate lang dieselben Blitzer an. Seine Masche: Zwei zum Siegeszeichen erhobene Finger. Er habe nicht damit gerechnet, dass man ihn als Motorradfahrer erwischen könnte, erlärte er. Ihm blühen ein Bußgeld von etwa 7000 Euro, 36 Punkte in Flensburg und mindestens 15 Monate Fahrverbot.mehr...

Bad Bentheim. Drogen im Wert von mehr als einer halben Million Euro haben Zollbeamte auf der Autobahn 30 an der niederländischen Grenze bei Bad Bentheim (Niedersachsen) in einem Auto entdeckt. Wie das Hauptzollamt Osnabrück mitteilte, fanden die Zöllner 21 Kilo Marihuana und 4,6 Kilo Kokain. Die Beamten durchsuchten den Wagen des in Hamburg wohnenden Fahrers, weil er nervös wirkte. Schon beim Öffnen der Heckklappe war das Marihuana zu riechen. Gegen den Mann wurde ein Haftbefehl erlassen.mehr...

Mönchengladbach. Mit Schüssen aus einer Gaspistole soll ein Fernfahrer in Mönchengladbach auf den Wunsch eines Kollegen reagiert haben, seine Musik leiser zu stellen. Die 32 und 50 Jahre alten Trucker hatten ihre Lastwagen nebeneinander geparkt, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Während der 50-Jährige in seiner Kabine schlafen wollte, war dem 32-Jährigen nach lauter Musik.mehr...

Hamburg. Der Paketdienst Hermes hat angekündigt, seine 400 Subunternehmer stärker zu kontrollieren. Ein bis Herbst 2018 angelegtes Programm prüfe laufend die Aufenthaltsberechtigungen von Mitarbeitern aus dem EU-Ausland, teilte das Hamburger Unternehmen am Freitag mit. Gegen einige Hermes-Servicepartner laufen Ermittlungen. Sie sollen Ausländer eingeschleust, Pässe gefälscht und gegen das Mindestlohngesetz verstoßen haben. Die Zusammenarbeit mit auffällig gewordenen Partnern wurde Hermes zufolge beendet. Der neue Maßnahmenkatalog sehe weiter vor, nur mit Subunternehmen zu arbeiten, die ihren Sitz in Deutschland haben. Weiter sollten jährliche Kontrollen hinsichtlich der Sozialstandards bei den Vertragspartnern verschärft werden. Hermes steht ebenso wie andere Paketdienste wegen der schlechten Bezahlung von Paketfahrern in der Kritik.mehr...

Keine Weihnachtsbeleuchtung

15.12.2017

Nur ein Baum sorgt für Lichterglanz

Selm In Sachen Weihnachtsbeleuchtung sieht es gerade etwas düster aus im Selmer Zentrum, nachdem Adventsmarkt und Glitzerwald abgebaut sind. Doch Hoffnung auf mehr ist in greifbarer Nähe.mehr...

DFL terminiert Spieltage 23 bis 27

15.12.2017

Schalker Heimspiel gegen Hoffenheim am Samstagabend

DORTMUND Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hat die Spieltage 23 bis 27 in der Fußball-Bundesliga zeitgenau terminiert. Der FC Schalke 04 muss dreimal samstags und einmal sonntags ran. Das Auswärtsspiel in Mainz steigt freitags um 20.30 Uhr. Hier gibt es die Spielansetzungen im Überblick.mehr...

DFL terminiert Spieltage 23 bis 27

15.12.2017

BVB-Heimspiel gegen Augsburg am Montagabend

DORTMUND Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hat die Spieltage 23 bis 27 in der Fußball-Bundesliga zeitgenau terminiert. Borussia Dortmund muss zweimal sonntags und einmal montags ran. Das Top-Spiel gegen RB Leipzig steigt samstags um 18.30 Uhr. Hier gibt es die Spielansetzungen im Überblick.mehr...

Stellen- und Richtlinienprobleme

15.12.2017

Das steckt hinterm Personal-Alarm bei der Feuerwehr

Castrop-Rauxel In der Belegschaft der Berufswehr soll die Stimmung schon mal besser gewesen sein. Es fehlt Personal. Die Stadt steuert mit einer Ausbildungs-Offensive dagegen. Ein Jahr zu spät – das gibt sie nun zu. Ist der Schutz der Bevölkerung gewährleistet?mehr...

St. Christina in Gröden. Josef Ferstl hat sensationell den Super-G von Gröden gewonnen und damit eine fast 27 Jahre währende Durststrecke beendet. Der Skirennfahrer raste zum ersten deutschen Weltcup-Sieg in dieser Disziplin seit Markus Wasmeier 1991. Der 28-Jährige setzte sich vor Max Franz aus Österreich und dessen Landsmann Matthias Mayer durch. Mit dem ersten Podiumsplatz seiner Laufbahn bescherte er dem Deutschen Skiverband zudem den ersten Erfolg in einem Speed-Rennen seit Max Rauffers Abfahrts-Coup vor 13 Jahren ebenfalls in Gröden.mehr...

Fußball

15.12.2017

„Ich tue mir gar nichts an“

Capelle Reinhard Behlert soll den SC Capelle vor der Kreisliga B retten. Im Interview erklärt er, warum er für einen Verein mit den Farben Schwarz und Gelb nicht mehr zum FC Schalke gehen wird.mehr...

München. Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft wird ihr Basisquartier bei der Weltmeisterschaft 2018 in Watutinki südlich der russischen Hauptstadt Moskau beziehen. Für Team und Betreuer sollen dann 72 Zimmer im „Watutinki Hotel Spa Complex“ zur Verfügung stehen. Der Deutsche Fußball-Bund entschied sich damit für kurze Wege und optimale Trainingsbedingungen während des Turniers. Auf dem Weg zur angestrebten Titelverteidigung könnte die deutsche Elf drei von maximal sieben WM-Partien in Moskau bestreiten.mehr...

Brüssel. Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich erleichtert über den Abschluss der ersten Phase der EU-Austrittsverhandlungen mit Großbritannien gezeigt. „Damit beginnt ein noch härteres Stück Arbeit, als wir es bisher hatten“, fügte Merkel nach dem EU-Gipfel in Brüssel aber hinzu. Die Staats- und Regierungschefs hatten zuvor die zweite Phase der Verhandlungen über den Brexit eröffnet. Merkel begrüßte die gute Zusammenarbeit der verbleibenden EU-Staaten in den Verhandlungen und sagte, sie sei „guter Hoffnung“, dass das auch so bleiben werde.mehr...

London. Prinz Harry (33) und seine Verlobte Meghan Markle (36) haben das Datum ihrer Hochzeit bekanntgegeben. Wie der Kensington-Palast mitteilte, wird sich das Paar am 19. Mai kommenden Jahres das Jawort geben. Feiern wollen die beiden ihre Traumhochzeit auf Schloss Windsor im Westen Londons.mehr...

Neustadt/Weinstraße. Der ehemalige nordrhein-westfälische Medienstaatssekretär Marc Jan Eumann (SPD) soll das Amt als neuer Direktor der Landeszentrale für Medien in Rheinland-Pfalz (LMK) vorerst nicht antreten. Darum hat das Verwaltungsgericht Neustadt gebeten, bis es die Stellenbesetzung im Eilverfahren geprüft habe. „Damit soll verhindert werden, dass durch den Abschluss eines Vertrages vollendete Tatsachen geschaffen werden“, sagte eine Gerichtssprecherin.mehr...

St. Christina in Gröden. Der Skirennfahrer Josef Ferstl hat den Super-G von Gröden gewonnen und den ersten deutschen Weltcup-Erfolg in dieser Disziplin seit fast 27 Jahren geholt. Der Oberbayer sorgte am Freitag zudem für den ersten deutschen Erfolg in einem alpinen Speed-Rennen seit Max Rauffer in der Abfahrt von Gröden vor 13 Jahren.mehr...

Berlin. Nach langem internen Ringen hat sich die SPD-Spitze dafür ausgesprochen, nun doch Sondierungen mit CDU und CSU über eine Regierungsbildung aufzunehmen. Das beschloss der Parteivorstand in Berlin knapp drei Monate nach der Bundestagswahl, wie die dpa aus SPD-Kreisen erfuhr. Die Union von Kanzlerin Angela Merkel will über eine „stabile Regierung“ verhandeln - und damit de facto alleine über eine große Koalition. SPD-Chef Martin Schulz hatte den SPD-Mitgliedern aber beim jüngsten Bundesparteitag zugesichert, auch über Optionen wie die Tolerierung einer Minderheitsregierung Merkels zu verhandeln.mehr...

Unter uns

16.12.2017

Brief an Virginia O’Hanlon

„Ja, Virginia, es gibt einen Weihnachtsmann. Es gibt ihn so gewiss wie die Liebe, die Großherzigkeit und die Treue…“. An diese Antwort auf die frage eines kleinen Mädchens erinnert Chefredakteur Hermann Beckfeld und damit an eine fast vergessene Geschichte.mehr...

München Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft wird ihr Basisquartier bei der Weltmeisterschaft 2018 in Watutinki südlich der russischen Hauptstadt Moskau beziehen. Für Team und Betreuer sollen dann 72 Zimmer im „Watutinki Hotel Spa Complex“ zur Verfügung stehen. Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) entschied sich damit für kurze Wege und optimale Trainingsbedingungen während des Turniers. mehr...

Gelber Renault Twingo

15.12.2017

Polizei sucht nach Autobesitzer

AHAUS Die Polizei ist auf der Suche nach dem Besitzer eines Renault Twingo. Im September stellte sie auf der B70 den gelben Pkw sicher, der auf dem Grünstreifen abgestellt war. mehr...

„1000 Jahre Popmusik“ in Lünen

15.12.2017

So war die Abschluss-Show zum Musikschul-Jubiläum

Lünen Mit den beiden Aufführungen „1000 Jahre Pop-Musik“ im Hilpert-Theater endet die Veranstaltungsreihe zum 50-jährigen Bestehen der Musikschule. Und die beiden Abende hatten eine Menge zu bieten - wie unsere vielen Fotos zeigen.mehr...

Berlin. Nach langem internen Ringen hat sich die SPD-Spitze dafür ausgesprochen, Sondierungen mit CDU und CSU über eine Regierungsbildung aufzunehmen. Das beschloss der Parteivorstand in Berlin, wie die Deutsche Presse-Agentur aus SPD-Kreisen erfuhr.  mehr...

Berlin. Nach langem internen Ringen hat sich die SPD-Spitze dafür ausgesprochen, Sondierungen mit CDU und CSU über eine Regierungsbildung aufzunehmen. Das beschloss der Parteivorstand am Freitag in Berlin, wie die Deutsche Presse-Agentur aus SPD-Kreisen erfuhr.  mehr...

Stockholm. Der Modehändler Hennes & Mauritz (H&M) will nach überraschenden Umsatzeinbußen Läden schließen und das Onlinegeschäft ausbauen. Das schwedische Unternehmen kündigte an, die Verzahnung von stationären mit Onlinehandel beschleunigen zu wollen. Zudem soll das Ladenportfolio überprüft werden - was zu mehr Schließungen und weniger Neueröffnungen führen werde. Laut H&M sanken die Umsätze im Schlussquartal um 4 Prozent auf 50,4 Milliarden Schwedische Kronen (rund 5,1 Mrd Euro).mehr...

Potsdam. Zwei Wochen nach dem Fund einer Paketbombe in Potsdam suchen die 50 Ermittler der Soko „Quer“ weiter mit Hochdruck nach dem Erpresser des Paketzustellers DHL. Es werde weiter allen Spuren nachgegangen, sagte ein Sprecher des Brandenburger Polizeipräsidiums. Weitere Informationen wollte er unter Hinweis auf die laufenden Ermittlungen nicht geben. Alarmierungen wegen verdächtiger Päckchen seien in den vergangenen Tagen zurückgegangen. Habe es anfangs bis zu zehn Hinweise täglich gegeben, seien es derzeit etwa drei.mehr...

Festnahme am Theater

15.12.2017

Autoknacker „musste einfach“ in BMW einsteigen

DORTMUND „Eigentlich breche ich nicht mehr in Autos ein - aber das war eine Einladung“: Mit dieser ungewöhnlichen Erklärung hat sich ein polizeibekannter Autoknacker gerechtfertigt, als ihn Polizisten in Zivil auf frischer Tat am Theater Dortmund schnappten. Die Beamten beeindruckte das wenig.mehr...

Köln. Der abgeschlagene Tabellenletzte 1. FC Köln muss auch im letzten Hinrundenspiel der Fußball-Bundesliga auf Angreifer Sehrou Guirassy verzichten. Der 21 Jahre alte Franzose, mit vier Treffern erfolgreichster Kölner Liga-Torschütze, steht am Samstag (15.30 Uhr) gegen den VfL Wolfsburg wegen seiner Verletzung am Zeh nicht zur Verfügung. Dagegen kann Interimscoach Stefan Ruthenbeck wieder auf Marco Höger zurückgreifen. Der defensive Mittelfeldmann hat seine langwierigen Oberschenkelprobleme auskuriert.mehr...

18-Jähriger bedroht

15.12.2017

Überfall auf die Star-Tankstelle in Westhofen

WESTHOFEN Die Star-Tankstelle in Schwerte-Westhofen ist am Donnerstagabend überfallen worden. Ein Unbekannter bedrohte einen Mitarbeiter der Tankstelle an der Reichshofstraße. Und konnte anschließend mit Geld flüchten.mehr...

Schlaglichter

15.12.2017

EU startet nächste Brexit-Phase

Brüssel. Die Europäische Union hat die Ausweitung der Brexit-Verhandlungen gebilligt, um bis Herbst 2018 einen Vertrag über den Austritt Großbritanniens unter Dach und Fach zu bringen. Der EU-Gipfel in Brüssel gab das Startsignal für die zweite Phase der Gespräche. Diese werde allerdings noch schwieriger als die erste, sagte EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker. Großbritannien will unbedingt rasch die künftige Partnerschaft zur EU klären.mehr...

Auf dem Dorstener Marktplatz

15.12.2017

Das beliebte Weihnachtssingen kehrt zurück

Dorsten Zu Ehren des im vergangenen Jahr verstorbenen Juweliers Max Kohle findet nach einjähriger Pause wieder das beliebte weihnachtliche Singen auf dem Marktplatz statt. Max Kohle hatte das Konzert vor seinem denkmalgeschützen Haus einst initiiert.mehr...

Olfener vorübergehend festgenommen

15.12.2017

Pfiffiger Rentner lockt falsche Polizisten in die Falle

Olfen/Dortmund. Falsche Polizisten haben in der vergangenen Woche versucht, einen Rentner zu täuschen und um sein Erspartes zu bringen. Der Mann sollte 100.000 Euro von der Bank abheben und den Betrügern geben. Doch er wurde skeptisch - und schaltete die richtige Polizei ein. Die legte sich auf die Lauer.mehr...

DORTMUND Lernt ihn kennen. Dortmunds besten Basketballer. Aaron Bowser (33) hat den Zweitregionalligisten SVD 49 Dortmund auf Platz eins geführt. Schaut euch im Video an, was Trainer Marius Graf von ihm hält, ob Aaron Bowser irgendwann wieder zurück in die USA möchte und was ihn und seinen Teamkollegen „Yoshi“ Keuthen mit Super Mario Land verbindet. Unser Tipp: Das Video ist nicht nur für Basketballer interessant.mehr...

Frankfurt/Main. Eintracht Frankfurt droht im Bundesliga-Spitzenspiel gegen den FC Schalke 04 gleich seine beiden wichtigsten Abwehrspieler ersetzen zu müssen. Makoto Hasebe wird nach seinem grippalen Infekt mit Sicherheit fehlen. Bei David Abraham besteht trotz seiner Wadenverletzung aber noch Hoffnung.mehr...

Berlin. SPD-Chef Martin Schulz hat der Parteispitze wie erwartet empfohlen, ergebnisoffene Sondierungen mit der Union über eine Regierungsbildung aufzunehmen. Das verlautete aus einer Sitzung des SPD-Vorstands. Schulz hatte darum bereits beim Bundesparteitag der Sozialdemokraten vor rund einer Woche geworben. Dort sicherte er der Basis zu, er wolle mit der Union auch über alternative Optionen verhandeln wie die Tolerierung einer Minderheitsregierung unter Kanzlerin Angela Merkel oder eine Art „Koalition light“, die sogenannte Kooperations-Koalition („Koko“).mehr...

NRW Habt ihr Bock auf Party, Livemusik oder Rambazamba? Dürstet es euch nach Kunst, Theater oder Kulturklamauk? Ihr wisst aber nicht so genau, wo und wann? Keine Angst – Zusammen mit den Kollegen vom Coolibri haben wir auch diese Woche wieder einige Tipps zusammengestellt. Hier kommt die Übersicht mit Tipps zum Tanzen, zum Anschauen, zum Kultur erleben.mehr...

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 15.12.2017 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.mehr...

BVB-Soforthilfe gegen Wunschlösung

15.12.2017

Stöger trifft im ersten Heimspiel auf Nagelsmann

Borussia Dortmund gegen die TSG 1899 Hoffenheim. Es ist das Duell Sechster gegen Fünfter. Und es ist das Duell von Peter Stöger gegen Julian Nagelsmann. Der neue BVB-Trainer trifft auf einen möglichen Nachfolger. In seinem ersten Heimspiel. Verrückte Fußballwelt.mehr...

DORTMUND Falsche Polizisten haben in der vergangenen Woche versucht, einen Rentner zu täuschen und um sein Erspartes zu bringen. Der Mann sollte 100.000 Euro von der Bank abheben und den Betrügern geben. Doch er wurde skeptisch - und schaltete die richtige Polizei ein.mehr...

Nürnberg. CSU-Chef Horst Seehofer sieht seine Partei erstmals seit der Bundestagswahl wieder in einem Aufwärtstrend. „Wir sind dabei, uns aus den Dellen der letzten Monate zu befreien“, sagte der bayerische Ministerpräsident vor Beginn des Parteitags in Nürnberg. Es gehe zunächst für die CSU darum, die 40 Prozentmarke nach oben zu durchbrechen. Nachdem die CSU bei der Bundestagswahl im September nur 38,8 Prozent erreicht hatte, war sie in Umfragen zwischenzeitlich sogar auf 37 Prozent gefallen, vor wenigen Tagen erreichte sie erstmals seit Monaten wieder die 40-Prozentmarke.mehr...

Rom. Die italienische Pilotengewerkschaft hat einen für Freitag geplanten Streik beim Billigflieger Ryanair abgesagt. Grund sei die „Absicht Ryanairs, einen formalen Verhandlungsweg“ mit Gewerkschaften aufzunehmen, hieß es in einer Mitteilung der Anpac. Der Personalchef der irischen Fluglinie, Eddie Wilson, habe an Anpac einen entsprechenden Brief gesendet. „Das ist ein erster sehr wichtiger Schritt.“ Der vierstündige Streik der Piloten und Flugbegleiter in Italien sei deshalb abgesagt worden.mehr...

Brüssel. Die Europäische Union hat die Ausweitung der Brexit-Verhandlungen gebilligt, um bis Herbst 2018 einen Vertrag über den Austritt Großbritanniens unter Dach und Fach zu bringen. Der EU-Gipfel in Brüssel hat das Startsignal für die zweite Phase der Gespräche gegeben. EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hatte vor einer Woche mit der britischen Premierministerin Theresa May erste Kompromisse zu wichtigen Trennungsfragen unter Dach und Fach gebracht. Dazu zählten Vereinbarungen zur irisch-nordirischen Grenze und zu den Rechten der EU-Bürger in Großbritannien.mehr...

Brüssel. Die Europäische Union hat die zweite Phase der Brexit-Verhandlungen gestartet. Beim EU-Gipfel stellten die 27 verbleibenden Länder offiziell fest, dass es in den bisherigen Gesprächen ausreichenden Fortschritt gegeben habe.mehr...

Brüssel. Die Europäische Union hat die zweite Phase der Brexit-Verhandlungen gestartet. Beim EU-Gipfel am Freitag stellten die 27 verbleibenden Länder offiziell fest, dass es in den bisherigen Gesprächen ausreichenden Fortschritt gegeben habe.mehr...

Klartext schwarzgelb

15.12.2017

Günna: BVB reloaded oder der „Bosz-Weg-Effekt“

DORTMUND War zwar noch ein bisschen wackelig in Mainz, aber Borussia hat den Turnaround geschafft - der „Bosz-Weg-Effekt“, ist für Günna ganz klar. Was beim BVB vorher los war, kann keiner erklären. Aber Günna weiß, wie es weiter gehen soll. mehr...

Heidel kontert Watzke

15.12.2017

Tedesco: Frankfurt ist sehr schwierig zu bespielen

GELSENKIRCHEN Das letzte Bundesligaspiel des Jahres bestreitet der FC Schalke 04 am Samstag (15.30 Uhr/Sky) bei Eintracht Frankfurt. Vor der Partie sprach Trainer Domenico Tedesco über den Ex-Schalker Kevin-Prince Boateng, Tabellenplatz zwei und natürlich den Gegner. Aber auch Christian Heidel meldete sich zu Wort - und konterte einen Spruch von BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke bei „19:09 Uhr - der schwarzgelbe Talk“.mehr...

Hagen. Wer die Ausstellung „Russische Kunst heute“im Osthaus-Museum genießen will, braucht vor allem eines: Zeit. Jedes der 180 Werke ist der Betrachtung wert.mehr...

Spektakuläres Zeugen-Video

15.12.2017

Gefilmte Schießerei: Gangsta-Rapper kommt vor Gericht

OER-ERKENSCHWICK/BOCHUM Nach der spektakulären, gefilmten Schießerei in Oer-Erkenschwick beginnt am kommenden Mittwoch in Bochum der Strafprozess – es geht um Pistolenschüsse, blutige Wunden und gekränkten Stolz. Das Video eines 20-Jährigen aus der Wohnung gegenüber ging kurz darauf viral.mehr...

Positive Bilanz der Polizei

15.12.2017

Videoüberwachung an der Brückstraße wird verlängert

DORTMUND Die Polizei will die Videoüberwachung an der Brückstraße um ein Jahr verlängern. Durch die Kameras – so schreibt die Polizei – seien die Straftaten in dem Bereich um fast 50 Prozent gesenkt worden. Auch eine Ausweitung in andere Stadtteile ist in der Diskussion.mehr...

Berlin. Im islamisch dominierten Nahen Osten und Nordafrika ist das Recht auf Religionsfreiheit weltweit am stärksten bedroht. Religiöse Minderheiten leiden dort besonders stark unter staatlichen Repressionen. Dies ist ein Ergebnis des Berichts der beiden großen Kirchen zur Religionsfreiheit von Christen weltweit, der in Berlin vorgestellt wurde. In der Großregion finden auch die meisten religiös begründeten Terroranschläge auf Glaubensgemeinschaften statt. Christen seien von Rechtsverletzungen besonders betroffen.mehr...

Berlin. Nach dem umstrittenen deutschen Ja zu einer weiteren EU-Zulassung für den Unkrautvernichter Glyphosat beschäftigt sich auch der Bundesrat mit möglichen Beschränkungen. Die Länderkammer überwies Anträge Thüringens und des Saarland in die Ausschüsse, die unter anderem ein Verbot für Grünanlagen, öffentliche Verkehrsflächen und Einrichtungen wie Kitas fordern. Die thüringische Umweltministerin Anja Siegesmund sagte, es gebe nationale Handlungsspielräume, die genutzt werden sollten.mehr...

Berlin/Wien. Nach der Pleite der Air-Berlin-Tochter Niki wird weiter an einem Verkauf gearbeitet. Die Investorensuche könnte noch einige Tage dauern, wie ein Sprecher des Insolvenzverwalters sagte. Zu möglichen Angeboten wollte er sich nicht äußern. „Wir geben keine Details bekannt.“ Niki hatte Mitte der Woche einen Insolvenzantrag gestellt und den Flugbetrieb eingestellt, nachdem die Lufthansa ein Übernahmeangebot zurückgezogen hatte. Gestrandete Passagiere sollen nun schnell in die Heimat zurückgebracht werden, mehrere Fluggesellschaften wollen dabei helfen.mehr...

Als Gast beim 19:09-Talk

15.12.2017

Steffen Freund: Toljan wird der beste rechte Verteidiger

Dortmund Steffen Freund (47) hat sich als Experte einen Namen gemacht. Der frühere Profi von Borussia Dortmund sprach bei „19.09 - der schwarzgelbe Talk“ über das Ende von Peter Bosz beim BVB, den neuen Trainer Peter Stöger und die Gründe für die Krise. Lobende Worte fand er für Jeremy Toljan. Dem rechten Verteidiger sagt er eine strahlende Zukunft voraus.mehr...

Frankfurt/Main. Olympiasieger Deutschland beendet das Fußballjahr 2017 auf Platz zwei der Frauen-Weltrangliste. Das teilte der DFB am Freitag mit. Bei 2052 Punkten wird die Mannschaft von Bundestrainerin Steffi Jones nur von Weltmeister USA mit 2114 Zählern übertroffen. Der WM-Dritte England nimmt mit 2033 Punkten den dritten Rang ein. Dem Jones-Team war am 24. November im letzten Länderspiel 2017 ein 4:0 in Bielefeld gegen den aktuellen Weltranglistensechsten Frankreich gelungen.mehr...

Astana. Kein Chinese an der Spitze der Tischtennis-Weltrangliste? Das war jahrelang undenkbar. Seit Freitag ist klar, dass die neue Nummer eins Dimitrij Ovtcharov heißen wird. Erst als zweiter deutscher Spieler der Geschichte.mehr...

Rüsselsheim. Der Autobauer Opel hat mit Arbeitnehmervertretern eine umfassende Sozialvereinbarung getroffen, um Personal und Arbeitskosten an den deutschen Standorten abzubauen. Die im Sommer vom französischen PSA-Konzern übernommene Gesellschaft bietet den Beschäftigten Vorruhestand und Altersteilzeit an, wie Opel, der Betriebsrat und die IG Metall gemeinsam in Rüsselsheim mitteilten. In den Verwaltungs- und Entwicklungsabteilungen soll für die erste Jahreshälfte Kurzarbeit beantragt werden, während in den Werken Rüsselsheim und Kaiserslautern Leiharbeiter gehen müssen.mehr...

Hintergründe

15.12.2017

„Major Tom“ geht von Bord

Paris. Tom Enders gilt als energischer Sanierer und hat Airbus umgekrempelt. Bevor er den Flugzeugriesen verlässt, hat der Deutsche noch einen wichtigen Job zu erledigen.mehr...

Abu Dhabi. Real Madrid peilt als erste Fußball-Mannschaft die erfolgreiche Titelverteidigung der Club-WM an. Der spanische Meister trifft am Samstag in der 14. Auflage des Wettbewerbs auf Grêmio Porto Alegre aus Brasilien.mehr...

Moskau. Erstmals seit Sowjetzeiten stand in Moskau ein Minister vor Gericht. Das Urteil: Acht Jahre für Alexej Uljukajew wegen Bestechlichkeit. Doch Zweifel bleiben, und die Rolle eines mächtigen Kreml-Freundes bleibt unklar.mehr...

Düsseldorf. „Köln ist gezeichnet“, sagt der frühere Polizeipräsident Mathies. Das Land hat Lehren gezogen aus der Silvesternacht 2015/2016. Diesmal wird geklotzt: Tausende Polizisten werden in NRW aufgeboten. Ihre Mission: „Durchgreifen!“ Auch der Landesinnenminister ist dabei.mehr...

Dortmund Der 19-jährige Christian Pulisic ist in den USA zum jüngsten „Fußballer des Jahres“ gewählt worden. Das teilte der US-amerikanische Fußballverband am späten Donnerstagabend mit. Der Offensivspieler, der in neun Länderspieleinsätzen in diesem Jahr sechs Tore erzielte und vier weitere Treffer vorbereitete, setzte sich mit 94 Prozent der Stimmen gegen die Konkurrenten durch. mehr...

Berlin. Mit Smartphone und Laptop ist das Büro immer dabei - sogar im Urlaub. Viele Menschen nehmen Arbeit mit in die Freizeit. Psychologen warnen: Das raubt Energie und schadet der Produktivität.mehr...

Köln. Nicht immer muss eine Stellenanzeige, in der Mitarbeiter oder Mitarbeiterinnen eines bestimten Geschlechts gesucht werden, gegen das Gebot der Gleichstellung verstoßen. Unter welchen Vorraussetzungen eine Ausnahme möglich ist, haben nun die Richter entschieden.mehr...

Cupertino. Der Mac Pro kommt wieder auf den Markt. Für die Neuauflage hat ihn Apple mit einigen Extras ausgestattet. Damit soll der All-in-one-Rechner vor allem Grafik- und Filmspezialisten zufriedenstellen.mehr...

München. Zahlreiche nationale und internationale Stars hat José Carreras zu seiner Benefizgala geladen. Am Ende konnte ein stolzes Ergebnis verkündet werden.mehr...

Münster. Fußball-Drittligist FC Rot-Weiß Erfurt geht vorzeitig in die Winterpause. Das letzte Spiel des Jahres bei Preußen Münster an diesem Samstag fällt aus. Der Rasen im Preußenstadion ist aufgrund der Witterungsbedingungen unbespielbar. Das entschied am Freitag die Platzkommmission, wie Münster mitteilte. Ein Nachholtermin steht noch nicht fest.mehr...

Tel Aviv. US-Vizepräsident Mike Pence trifft auf seiner Nahost-Reise inmitten der Jerusalem-Krise nur israelische Politiker. Pence werde kommende Woche von Mittwoch bis Freitag in Israel sein, wie sein Büro mitteilte. Zuvor reist er nach Ägypten, danach nach Deutschland. Das Programm weist unter anderem ein Treffen mit Israels Ministerpräsidenten Benjamin Netanjahu und Präsident Reuven Rivlin aus - aber keines mit palästinensischen Vertretern. Palästinenserpräsident Mahmud Abbas hatte zuvor ein Treffen mit Pence in Bethlehem abgelehnt.mehr...

Schlaglichter

15.12.2017

Juncker: Applaus für May beim EU-Gipfel

Brüssel. Die britische Premierministerin Theresa May ist EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker zufolge beim EU-Gipfel auf außergewöhnliche Weise gewürdigt worden. Demnach spendeten einige der Staats- und Regierungschefs in Brüssel May für ihren Einsatz in den Brexit-Verhandlungen Applaus. „Einige von uns, mich eingeschlossen, dachten, sie hat große Anstrengungen geleistet, und wir dachten, dies war angemessen“, sagte Juncker. Die EU-Chefs wollen heute grünes Licht für den Abschluss der ersten Brexit-Verhandlungsphase geben.mehr...

Berlin. Der Mutterschutz bringt einige Vorteile mit sich. Für Arbeitnehmerinnen kommt er vor allem beim Urlaubsanspruch zum Tragen. Anders verhält es sich bei der Elternzeit, in der es Einschränkungen geben kann.mehr...

Siegen. Eine Joggerin ist in Siegen von einem Fuchs attackiert und verletzt worden. Die 45-Jährige erlitt Bisswunden an Arm und Bein und kam in ein Krankenhaus, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Demnach griff der Fuchs die Frau und eine weitere Läuferin am Donnerstagabend auf offener Straße in einem Siegener Wohngebiet an. Anschließend verschwand das Tier. Die Polizei verständigte nach dem Vorfall den zuständigen Jagdaufsichtsberechtigten.mehr...

Mönchengladbach. Nationalspieler Lars Stindl sorgt sich um die Zukunft des Fußballs. „Der Fußball als solcher ist so etwas Tolles, dass wir in dieser schnelllebigen Zeit so viel wie möglich davon bewahren sollten“, sagte der Kapitän des Bundesligisten Borussia Mönchengladbach dem Nachrichtenmagazin „Focus“.mehr...

Engelberg. Noch zwei Springen, dann ist Tournee: Die deutschen Ski-Adler sehnen einen großen Erfolg beim ersten Saisonhöhepunkt herbei. Dafür soll die Generalprobe in Engelberg gelingen. In der Schweiz wurde schon häufiger der Nährboden für große Hoffnungen gelegt.mehr...

Schlaglichter

15.12.2017

Beate Uhse stellt Insolvenzantrag

Flensburg. Der Erotikhändler Beate Uhse will Insolvenz beantragen. „Der Vorstand der Beate Uhse AG, Michael Specht, hat sich zu diesem Schritt entschlossen, um die Sanierung der gesamten Gruppe nachhaltig umzusetzen“, teilte die Beate Uhse AG in Flensburg mit. Die Insolvenzanmeldung betreffe ausschließlich die Beate Uhse AG in ihrer Funktion als Holding, für die Tochtergesellschaften der Beate Uhse AG werde keine Insolvenz beantragt. „Damit halten die operativen Gesellschaften in Deutschland und den Niederlanden ihren Geschäftsbetrieb uneingeschränkt aufrecht.“mehr...

Karlsruhe. Überfüllte Straßen, dicke Luft und weniger Lebensqualität: Wenn Städte an Autos ersticken, könnte ein Ausweichen nach oben lohnen. Neu ist die Idee vom fliegenden Auto nicht - doch mittlerweile erscheint sie halbwegs greifbar.mehr...

Schlaglichter

15.12.2017

Beate Uhse stellt Insolvenzantrag

Flensburg. Der Erotikhändler Beate Uhse will Insolvenz beantragen. Das Unternehmen will sich nun in Eigenregie sanieren, teilt die Beate Uhse AG in Flensburg mit.mehr...

Flensburg. Die meisten Deutschen kennen Beate Uhse, doch die goldenen Jahre des Flensburger Sex-Unternehmens sind schon lange vorbei. Der Erotik-Konzern hat die Wende ins Internet-Zeitalter verpasst.mehr...

Basketball: 2. Regionalliga

15.12.2017

LippeBaskets haben wenig zu verlieren

Werne Die LippeBaskets reisen am Samstag nach Paderborn. Gegen das heimstärkste Team der Liga haben die ‚Werner wenig zu verlieren. Ein besonderer Faktor könnte entscheidend sein.mehr...

Eilmeldungen

15.12.2017

Beate Uhse stellt Insolvenzantrag

Flensburg. Der Erotikhändler Beate Uhse will Insolvenz beantragen. Das Unternehmen will sich nun in Eigenregie sanieren, wie die Beate Uhse AG am Freitag in Flensburg mitteilte.mehr...

Berlin. Gerade ältere Menschen nehmen gerne mal an sogenannten Kaffeefahrten teil. Die vermeintlichen Schnäppchen, die sie dabei kaufen sollen, entpuppen sich oft als überteuerte oder nutzlose Produkte. Der Bundesrat will gegen eine solche Abzocke vorgehen.mehr...

Fernsehen

15.12.2017

Wer geht ins Dschungelcamp?

Köln. Ein Fußballer, ein Sänger und eine Schauspielerin sind heiße Kandidaten für das Dschungelcamp. RTL hüllt sich dazu in Schweigen.mehr...

Düsseldorf. „Köln ist gezeichnet“, sagt der ehemalige Polizeipräsident Mathies. NRW hat Lehren gezogen aus der Silvesternacht 2015/2016. Diesmal wird geklotzt: Tausende Polizisten werden landesweit aufgeboten. Ihre Mission: „Durchgreifen!“ Innenminister Reul will dabei sein.mehr...

Netzwelt

15.12.2017

Siemens kooperiert mit Amazon

München. Siemens gilt als klassischer Vertreter der alten Industrie. Nun will das Traditionsunternehmen in vorderster Front der Digitalisierung mitspielen.mehr...

Waldachtal. Wie wichtig nehmen Unternehmen das Kantinenessen? Immer häufiger fällt die Entscheidung zugunsten der Qualität. Unternehmer wie Klaus Fischer wissen, warum sie mehr Geld als unbedingt nötig in ihr Betriebsrestaurant stecken: Zufriedenheit auf beiden Seiten.mehr...

Los Angeles. Die ersten Anschuldigungen gab es Anfang November. Jetzt haben sich weitere Frauen gemdeldet, die Dustin Hoffman der sexuellen Belästigung bezichtigen.mehr...

Berlin. Können die Autobauer nach einem turbulenten 2017 im kommenden Jahr nach vorn schauen? Sicher ist: Der Diesel treibt die Branche mit drohenden Fahrverboten und Milliardenkosten weiter um - inklusive Kartellvorwürfen. Aber das Fahrzeug von morgen nimmt Gestalt an.mehr...

London. Knapp sieben Jahre nach der Reaktorkatastrophe im japanischen Fukushima wirbt die Regierung des Landes für die Unbedenklichkeit von Produkten aus der Region. Nun hat sie den britischen Außenminister Boris Johnson als Werbefigur entdeckt.mehr...

Berlin. „Die Bergretter“ sind ein sicherer Quotenbringer und steigern sich sogar noch einmal deutlich. Für die neue Krimireihe im Ersten gab es dagegen weniger Interesse als bei der Premiere.mehr...

Adventskalender

16.12.2017

Jedes Türchen ein Gewinn

Wie passt ein ganzes Schiff in ein Adventskalender-Türchen? Die ASTOR macht sich extra für den Kalender ganz klein und wartet als Hauptgewinn auf einen glücklichen Gewinner. Vom 14.-22. Juli 2018 schickt TransOcean Kreuzfahrten das wunderschöne Schiff auf große Reise nach England, Irland und Wales. Wer dabei sein möchte, öffnet am besten täglich das Türchen – hinter einer Tür winkt die Reise!mehr...

Mexiko-Stadt. Die leuchtend rote Pflanze gehört zur Adventszeit wie Weihnachtsbaum, Plätzchen und Glühwein. Ursprünglich stammt der Weihnachtsstern aus Mexiko. Aber erst ein deutscher Auswanderer in den USA machte ihn weltweit als Zierpflanze zur Weihnachtszeit populär.mehr...

Waldburg. Die Identität der bei dem Flugzeugabsturz bei Ravensburg getöteten Insassen ist geklärt. Nach Polizeiangaben handelt es sich um den 45 Jahre alten Piloten der Cessna aus dem österreichischen Vorarlberg sowie einen 49-Jährigen aus Wien und einen 79-jährigen Fluggast aus dem östlichen Bodenseekreis. Trotz starken Schneefalls seien die drei Opfer noch in der Nacht geborgen worden. Das in Hessen gestartete Kleinflugzeug war am Donnerstagabend in einem nur schwer zugänglichen Waldstück nahe Waldburg verunglückt. Die Ursache für den Absturz ist noch unklar.mehr...

Warendorf. Ein 49 Jahre alter Autofahrer ist bei einem Unfall in der Nähe von Warendorf bei Münster ums Leben gekommen. Sein Wagen kam am Freitagmorgen auf der Bundesstraße 64 nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum, wie ein Polizeisprecher sagte. Der Fahrer wurde demnach in seinem Auto eingeklemmt und starb noch an der Unfallstelle. Er saß allein in dem Fahrzeug. Weshalb er die Kontrolle über seinen Wagen verlor, war zunächst unklar.mehr...

Waldburg. Nach dem Absturz eines kleinen Flugzeugs nahe Ravensburg mit drei Toten sind die Untersuchungen der Polizei wieder aufgenommen worden. In der Nacht waren die Ermittlungen wegen widriger Witterungsbedingungen ins Stocken geraten. Der Wind habe stark geweht, und es habe geschneit, sagte ein Sprecher. Auch Experten der Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung sind vor Ort. Neue Erkenntnisse zur Ursache des Absturzes bei Waldburg gab es noch nicht. Auch die Identität der Getöteten war noch nicht abschließend geklärt. Nach Medienberichten handelt es sich um drei Männer.mehr...

Erlangen. Klinke? Lightning? USB-C? Bluetooth? Wer heute einen Kopfhörer für sein Smartphone kauft, muss sich neben Hersteller, Design und Klang auch noch mit der Frage beschäftigen, ob und welchen Anschluss das gute Stück denn haben darf. Modern ist hier nicht immer erste Wahl.mehr...

MLZ Städte

15.12.2017

HZ Städte

15.12.2017

DZ Startseite

15.12.2017

RN Startseite

15.12.2017

Berlin. Nach Krankheiten können Antibiotika übrig bleiben. Dieser Rest sollte am besten über den Hausmüll entsorgt werden. Eine andere beliebte Methode bringt hingegen Probleme mit sich.mehr...

Geld und Recht

15.12.2017

Welche Bankgebühren zu hoch sind

Stuttgart. Bankgebühren sind allen Verbrauchern vertraut. Manche sind akzeptabel, andere nicht. In diesen zwei Fällen halten selbst Experten die Kosten für ungerechtfertigt.mehr...

Stockholm. Wie andere Modehändler mit großem Filialnetz kämpft auch H&M mit veränderten Kundenverhalten durch den Onlinehandel. Die Schweden stoßen mit ihrem klassischen Format an Grenzen - und reagieren.mehr...

Bonn. Es ist der Alptraum aller User von Cloud-Diensten: Menschen mit bösen Absichten finden eine Sicherheitslücke und gelangen in den Besitz sensibler privater Daten. Um dies auszuschließen, hält Apple ein Software-Update bereit.mehr...

München. Wenn der erste Schnee fällt, haben auch die tapfersten Camping-Jünger irgendwann mit Problemen zu kämpfen. Wer seinen Wohnwagen gut durch den Winter bringen will, sollte einiges beachten.mehr...

Auto und Verkehr

15.12.2017

So wichtig ist der Reifenluftdruck fürs Auto

Bonn. Kaum etwas ist bei einem Auto für die Sicherheit und den Fahrkomfort so wichtig wie der Reifendruck. Stimmt er nicht, gerät der Wagen aus der Balance. Dabei können Autofahrer viel falsch machen. Das beginnt schon bei der Messmethode.mehr...

Frankfurt/Main. Notenbanken halten Anleger mit ihrer Geldflut in Stimmung. Auch der Konjunkturaufschwung sorgt für Kauflaune an den Börsen. Wie viel Luft nach oben haben Dax und Co. noch im kommenden Jahr?mehr...

Berlin/New York. Die neue Bescheidenheit am Kunstmarkt ist vorbei. „Salvator Mundi“ von Leonardo da Vinci hat neue Maßstäbe gesetzt. Wann wird das erste Kunstwerk die Milliarden-Hürde nehmen? Der Markt ist elektrisiert.mehr...

Essen. Im letzten Jahr der deutschen Steinkohleförderung fallen mit dem planmäßigen Personalabbau erneut mehr als 1000 Stellen weg. Der Personalstand reduziere sich von knapp 5000 Ende 2017 auf etwa noch 3500 Ende 2018, sagte ein Sprecher des Zechenbetreibers RAG. Am 21.12. 2018 endet mit einem Festakt auf der letzten Ruhrgebietszeche Prosper in Bottrop offiziell der Abbau, der seit vielen Jahren hoch defizitär ist. Das zweite noch verbleibende Bergwerk Ibbenbüren schließt ebenfalls Ende 2018.mehr...

Düsseldorf. Beim Brand in einem Einfamilienhauses in Düsseldorf sind zwei Menschen verletzt worden. Sie kamen mit einer leichten Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus, wie die Polizei mitteilte. Das Feuer war aus bislang ungeklärter Ursache in der Nacht zum Freitag ausgebrochen. Nach Angaben der Polizei hatte die ganze erste Etage des Hauses gebrannt. Weitere Angaben zu den Verletzten und zur Schadenshöhe lagen zunächst nicht vor. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.mehr...

Moskau. Die nächste russische Präsidentenwahl findet am 18. März 2018 statt. Das beschloss die Regionenkammer des russischen Parlaments, der Föderationsrat. Die Wahl, bei der Präsident Wladimir Putin für eine vierte Amtszeit antritt, fällt damit gezielt auf den vierten Jahrestag der Annexion der ukrainischen Halbinsel Krim. Bislang hätten 23 Personen ihre Absicht erklärt zu kandidieren, sagte die Wahlleiterin in Moskau. Ein aussichtsreicher Gegenkandidat für Putin ist nicht dabei, seine Wiederwahl gilt als sicher. Der Präsident will diesmal als unabhängiger Bewerber antreten.mehr...

Berlin. Vor vier Jahren waren Union und SPD schon etwas weiter bei der „Operation große Koalition“. Am 14. Dezember 2013 stimmten 75,96 Prozent der SPD-Mitglieder für den Koalitionsvertrag, der Weg zur Wiederwahl von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) war frei.mehr...

Peking. Peking schafft Fakten: Unvermindert werden die Militäranlagen im Südchinesischen Meer ausgebaut. Dabei bergen die betroffenen Inseln erhebliches Konfliktpotenzial.mehr...

Schwalmstadt. Schulbus auf glatter Straße in Nordhessen verunglückt: Bei dem Unfall am Freitagmorgen wurden sieben Kinder verletzt. Ein Schüler sei mit einem Knochenbruch in ein Krankenhaus gebracht worden, sagte ein Sprecher der Polizei. Die anderen Kinder seien leicht verletzt worden. Die Ursache für das Unglück in der Nähe von Schwalmstadt könnte laut den Ermittlern Glätte gewesen sein. Andere Fahrzeuge waren nicht an dem Unfall beteiligt. Insgesamt saßen 15 Fahrgäste in dem Fahrzeug.mehr...

Berlin. Die deutschen Einzelhändler hoffen auf einen Schlussspurt im Weihnachtsgeschäft. „Wenn das Wetter mitspielt, wäre das optimal. Dann könnte es in den Geschäften noch einmal richtig brummen“, sagte Präsident des Einzelhandelsverbandes HDE, Josef Sanktjohanser, der „Wirtschaftswoche“. Das Weihnachtsgeschäft sei gut angelaufen. In der vergangenen Woche habe es dann aber einen Durchhänger gegeben. Er gehe weiter von einem Umsatzwachstum von rund drei Prozent auf 94,5 Milliarden Euro aus, sagte der HDE-Präsident. Wachstumstreiber sei das Online-Geschäft.mehr...

Straßen waren gesperrt

15.12.2017

Hausmeister löscht Feuer im Gesundheitsamt

Dortmund Um kurz nach 8 Uhr ist am Freitagmorgen ein Brand im Gesundheitsamt an der Hövelstraße in der Dortmunder Innenstadt ausgebrochen. Das Feuer war gelöscht, bevor die Feuerwehr eintraf. Und es gibt ein Lob.mehr...

NRW Die Feuerwehr in Gladbeck hat eine Familie vor dem Erstickungstod gerettet, in Frankreich sterben vier Kinder nach einem Unfall zwischen einem Zug und einem Schulbus. Ein neuer Termin für die BER-Eröffnung, weitere Vorwürfe gegen Dustin Hoffman und mehr: Hier erfahren Sie, was Sie in der Nacht verpasst haben und was der Tag bringt.mehr...

Berlin. Der Attentäter vom Berliner Weihnachtsmarkt war als gefährlicher Islamist bekannt. Aufgehalten wurde er nicht. Wie kann das sein? Und wie groß ist die Terrorgefahr heute?mehr...

Kaarst. Ein Autofahrer ist bei Starkregen mit seinem Wagen gegen einen Baum geprallt und dabei schwer verletzt worden. Der Mann verlor in der Nacht zum Freitag im niederrheinischen Kaarst (Rhein-Kreis Neuss) bei regennasser Fahrbahn die Kontrolle über sein Auto und kam von der Fahrbahn ab, wie die Polizei mitteilte. Es prallte gegen einen Baum. Der 37-Jährige wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr bestand nicht.mehr...

Köln. Viele Jahre lang schütteten Menschen Jürgen Domian in seiner Sendung ihr Herz aus. Vor einem Jahr zog der Moderator einen Schlussstrich - und ist rückblickend froh darüber. Kurz vor seinem 60. Geburtstag schmiedet er nun Pläne für eine TV-Talkshow.mehr...

Nürnberg. Seit dem 24. September gab es für die erfolgsverwöhnte CSU in Umfragen nur noch eine Richtung: nach unten. Kurz vor dem Jahresende und pünktlich zum Parteitag scheint die Talsohle durchschritten.mehr...

Edmonton. Der deutsche Eishockey-Profi Leon Draisaitl hat mit den Edmonton Oilers in der nordamerikanischen NHL eine Heimniederlage kassiert. Das Team aus Kanada musste sich Vizemeister Nashville Predators klar mit 0:4 (0:0, 0:4, 0:0) geschlagen geben.mehr...

London. Der britische Schriftsteller Arthur C. Clarke wurde vor allem für die Vorlage des Stanley-Kubrick-Films „2001: Odyssee im Weltraum“ bekannt. Er glaubte an ein goldenes Zeitalter der Raumfahrt. Am 16. Dezember wäre der 2008 gestorbene Autor 100 Jahre alt geworden.mehr...

London. Die Briten können sich auf die Verlobte von Prinz Harry, Meghan Markle, freuen. Da ist sich ihr Schauspielkollege Idris Elba sicher. Sie sei ein Vorbild für alle Frauen.mehr...

Oakland. Die Dallas Mavericks um Basketball-Superstar Dirk Nowitzki haben in der nordamerikanischen NBA bereits ihre 21. Saisonniederlage kassiert. Das Team aus Texas musste sich gegen NBA-Champion Golden State Warriors mit 97:112 geschlagen geben. Der 39-jährige Würzburger war mit 18 Punkten Dallas erfolgreichster Punktesammler. Zusätzlich holte er neun Rebounds. Landsmann Maxi Kleber verbuchte vier Zähler. Nationalspieler Dennis Schröder kassierte mit den Atlanta Hawks die dritte Niederlage in Folge. Das Team unterlag gegen die Detroit Pistons 91:105.mehr...

Tokio. Japan weitet im Konflikt um Nordkoreas Raketen- und Atomprogramm seine Sanktionen gegen das kommunistische Nachbarland aus. Die Regierung entschied, die Vermögen von 19 weiteren nordkoreanischen Firmen einzufrieren, wie das Außenministerium in Tokio bekanntgab. Diese seien im Finanzbereich, Öl- und Kohlehandel sowie in der Vermittlung von Arbeitskräften ins Ausland tätig. Ein japanischer Regierungssprecher erklärte, die zusätzlichen Sanktionen seien eine Reaktion unter anderem auf den kürzlichen Test eines neuen Typs einer Interkontinentalrakete durch Nordkorea.mehr...

Köln. „Jamaika“ ist gescheitert, neue Sondierungsgespräche gibt es bisher nicht. Für die Mehrheit der Deutschen ist aber klar: In Berlin soll es lieber eine Neuauflage der „GroKo“ als eine Minderheitsregierung geben.mehr...

Toulouse. Airbus-Chef Tom Enders gibt seinen Job an der Spitze des Luftfahrtriesen im Frühjahr 2019 ab. Der 58-jährige Deutsche werde keine Verlängerung seines derzeitigen Vertrags anstreben, teilte Airbus mit. Derzeit halten Korruptionsermittlungen in Großbritannien und Frankreich Airbus in Atem. Erschwerend hinzu kommen immer wieder technische Probleme, zuletzt bei Triebwerken von Mittelstreckenjets. Schon vor einigen Wochen hatte es das Gerücht gegeben, Frankreichs Präsident Emmanuel Macron wolle einen Wechsel.mehr...

Los Angeles. Anfang März werden die Oscars verliehen, jetzt hat es Deutschland mit „Aus dem Nichts“ auf die „Shortlist“ geschafft. Mit acht weiteren Kandidaten rückt der Film von Fatih Akin dem Auslands-Oscar etwas näher.mehr...

Kiel. Jeder Nutzer von Smartphones oder Tablets kennt die Situation: Der Akku ist leer, also wird schnell das Ladegerät angeschlossen. Das Gerät lädt auf - nicht selten über Nacht. Doch das kann unter Umständen gefährlich werden.mehr...

Toulouse. Der deutsche Airbus-Chef Tom Enders stand schon länger unter Druck. Jetzt kündigt der von Korruptionsermittlungen belastete Flugzeuggigant einen Wechsel seines Top-Managements an.mehr...

Schlaglichter

15.12.2017

Airbus-Konzernchef Enders geht 2019

Toulouse. Airbus-Chef Tom Enders gibt seinen Job im Frühjahr 2019 ab. Der Deutsche habe den Verwaltungsrat informiert, dass er keine Verlängerung seines derzeitigen Vertrags anstreben werde, teilte der europäische Luftfahrt- und Rüstungskonzern mit.mehr...

Unfalldrama in Frankreich

15.12.2017

Schulbus stößt mit Zug zusammen: 4 Kinder sterben

Perpignan Ein Unfalldrama schockiert Frankreich: Ein Zug kracht auf einen Schulbus, mindestens vier Kinder sterben. Die Bilder vom Unfallort zeugen von der Wucht des Aufpralls.mehr...

Eilmeldungen

15.12.2017

Airbus-Konzernchef Enders geht 2019

Toulouse. Airbus-Chef Tom Enders gibt seinen Job im Frühjahr 2019 ab. Der Deutsche habe den Verwaltungsrat informiert, dass er keine Verlängerung seines derzeitigen Vertrags anstreben werde, teilte der europäische Luftfahrt- und Rüstungskonzern am Freitag mit.mehr...

Neuss. Eine Frau ist in Neuss mit ihrem Auto gegen den Anhänger eines Traktors geprallt und dabei schwer verletzt worden. Die Landmaschine sei mit beladenem Anhänger von einem Feld auf die Landstraße 142 aufgefahren, wie die Polizei in der Nacht zum Freitag mitteilte. Die 90-jährige Frau habe nicht mehr rechtzeitig bremsen können. Rettungskräfte brachten sie schwer verletzt in ein Krankenhaus. Der Traktorfahrer blieb unverletzt. Die Landstraße war während der Unfallaufnahme am Donnerstagabend gesperrt.mehr...

Wuppertal. Bei einem Hausbrand in Wuppertal sind zwei Menschen verletzt worden. Das Feuer brach am späten Donnerstagabend im Dachstuhl des Wohngebäudes aus, wie die Polizei mitteilte. Weitere Angaben zu den Verletzten lagen zunächst nicht vor. Auch die Brandursache war zunächst unklar. Das Wohnhaus sei wegen des Feuerschadens nicht mehr bewohnbar, hieß es.mehr...

Brüssel. Seit Jahren ist die Europäische Union tief gespalten über ihre Asylpolitik. Deutschland und andere Länder sind sauer, dass einige Staaten auch im Krisenfall keine Flüchtlinge aufnehmen.