Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Aufsteiger Kiel setzt sich in Spitzengruppe der 2. Liga fest

Heidenheim. Aufsteiger Holstein Kiel hat sich mit einem spektakulären Erfolg beim 1. FC Heidenheim endgültig in der Spitzengruppe der 2. Bundesliga festgesetzt. Die Kieler setzten sich bei dem Torfestival mit 5:3 (1:2) durch und bleiben erster Verfolger von Spitzenreiter Fortuna Düsseldorf.

Aufsteiger Kiel setzt sich in Spitzengruppe der 2. Liga fest

Heidenheims Torwart Kevin Müller (r) klärt gegen den Kieler Dominik Drexler. Foto: Stefan Puchner

Der überragende Marvin Ducksch (40. Minute/43./84.), Dominick Drexler (53.) und David Kinsombi (81.) erzielten die Tore für das Team von Markus Anfang. Marc Schnatterer (9./52.) und Marnon Busch (48.) trafen für die kriselnden Heidenheimer, die nach einer Roten Karte für Mathias Wittek (43.) lange in Unterzahl spielen müssten.

Anzeige
Anzeige