Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Bahn informiert über Sicherheit an Bahnübergängen

Frankfurt/Main.

Die Deutsche Bahn verfügt nach eigenen Angaben über fast 17 000 Bahnübergänge. Die Zahl der Unfälle an den Kreuzungen von Straße und Schiene sei in den vergangenen Jahren gesunken, auch dank Maßnahmen zur Sicherung oder Tests innovativer Techniken. Das teilte die Bahn vor einer Pressekonferenz mit, bei der heute in Frankfurt neue Zahlen, Projekte und Entwicklungen rund um das Thema Sicherheit an Übergängen vorgestellt werden sollen. Anlass ist das 15-jährige Bestehen der Präventionskampagne „sicher drüber“.

THEMEN

Anzeige
Anzeige