Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Bericht: Union warnt Jamaika-Verhandler vor Kosten von 100 Milliarden

Berlin.

Die Christdemokraten fürchten laut einem Medienbericht, dass sich eine Jamaika-Koalition aus Union, FDP und Grünen als Gefahr für den ausgeglichenen Bundeshaushalt erweisen könnte. „Allein die bereits bezifferbaren Forderungen betragen in Summe weit über 100 Milliarden Euro“, rechnen Fachleute der Partei vor, wie die „Welt“ berichtet. Sondierungsmitglied Christian Schmidt von der CSU pocht in der „Passauer Neuen Presse“ auf eine Schwarze Null. Grünen-Chef Cem Özdemir forderte Vorrang für Investitionen. Der Bund solle in Klimaschutz, schnelles Internet, Kitas, Schulen und Europa investieren.

Anzeige
Anzeige