Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Betrunkener Autofahrer zu schnell und ohne Führerschein

Wilnsdorf.

Betrunken, ohne Führerschein und mit Tempo 200 durch eine Baustelle: Ein 25 Jahre alter Autofahrer hat sich am frühen Dienstagmorgen im Raum Siegen eine halsbrecherische Verfolgungsfahrt mit der Polizei geliefert. Sie hatte in der Siegener Innenstadt begonnen, als ein Streifenwagen den Mann kontrollieren wollte. Der Mann dachte nicht daran und gab Gas. Bei einem Ausweichmanöver stieß ein anderes Auto fast gegen eine Leitplanke, ein Lastwagen musste voll bremsen. Auf der A45 durchfuhr der Mann dann mit bis zu 200 Stundenkilometern eine Baustelle. An einer Brücke wurde er schließlich langsamer und konnte von der Polizei angehalten werden. Aus Sicherheitsgründen wurde dabei die Autobahn in Richtung Frankfurt für einige Minuten voll gesperrt.

Anzeige
Anzeige