Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

CNN: Trump lehnte Treffen mit Putin im Wahlkampf nicht ab

Washington.

US-Präsident Donald Trump hat im Wahlkampf 2016 Pläne für ein Treffen mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin nicht ausdrücklich abgelehnt. Bei einem Treffen mit Wahlkampfberatern sei ein solches Gespräch vom außenpolitischen Berater George Papadopoulos ins Spiel gebracht worden, berichtete CNN unter Berufung auf einen Teilnehmer der Runde im März 2016. „Er hat nicht ja und nicht nein gesagt“, zitiert CNN einen Teilnehmer des Treffens. Schließlich habe der damalige Wahlkampfberater und heutige Justizminister Jeff Sessions der Idee eine Absage erteilt.

Anzeige
Anzeige