Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

DFB-Elf 5:1 gegen Aserbaischan - neuer Quali-Rekord

Kaiserslautern.

Zehntes Spiel, zehnter Sieg - trotz einer miserablen ersten Hälfte hat die deutsche Fußball-Nationalmannschaft den spanischen Weltrekord in der WM-Qualifikation geknackt. Das Spiel gegen Aserbaidschan endete schließlich 5:1. Die Tore für die DFB-Elf schossen Leon Goretzka mit einem Doppelpack, Sandro Wagner sowie Antonio Rüdiger und Emre Can. Verteidiger Shkodran Mustafi verletzte sich im Spiel offenbar schwer. Bundestrainer Joachim Löw sprach beim TV-Sender RTL von einem Muskelbündel- oder Muskelfaserriss.

Anzeige
Anzeige