Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Dobrindt: Migration in Jamaika-Gesprächen früh thematisieren

Berlin.

Das Thema Asylpolitik wird nach Angaben von CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt bereits früh in den Jamaika-Sondierungen von Union, FDP und Grünen auf den Tisch kommen. Es werde schon „bei den nächsten Terminen“ eine Rolle spielen, sagte Dobrindt nach den ersten Treffen der Union mit FDP und Grünen. Man müsse es „relativ am Anfang“ besprechen, „um nicht den Eindruck zu erwecken, dass man die schwierigen und komplexen Themen dann ganz am Schluss setzen will.“ An diesem Freitag wollen die Unterhändler der drei Parteien erstmals in großer Runde tagen.

Anzeige
Anzeige