Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Elf Zahlen zum 7. Spieltag der Fußball-Bundesliga

Berlin. Die Deutsche Presse-Agentur hat elf Zahlen zum 7. Spieltag der Fußball-Bundesliga gesammelt.

Elf Zahlen zum 7. Spieltag der Fußball-Bundesliga

Die Hamburger um Dennis Diekmeier warten schon seit fünf Spielen auf einen Treffer. Foto: Christian Charisius

0 - Seit fünf Spielen hat der HSV nicht ein Tor erzielt.

4 - Nach drei Auswärtspleiten holte Leverkusen beim 1:1 auf Schalke den ersten Punkt. Damit bleibt die Negativserie des Werksclubs von vier Auswärtsniederlagen ab Saisonstart (1997/1998) unangetastet.

6 - Spieltage war der SC Freiburg ohne Sieg in der Liga geblieben. Am siebten Spieltag riss die Serie: Gegen 1899 Hoffenheim gewannen die Breisgauer 3:2.

10 - Saisonübergreifend seit zehn Spielen ist Werder Bremen kein Sieg mehr gelungen.

17 - Nachdem André Breitenreiter von 16 Pflichtspielen mit Hannover 96 keines verlor, gab es in der 17. Partie die erste Niederlage für den Trainer.

17 - Nachwuchsstürmer Fiete Arp hat mit 17 Jahren sein Bundesliga-Debüt für den HSV gegeben. Der Junior reiste am Morgen nach dem Drei-Minuten-Einsatz der deutschen Auswahl nach Indien hinterher. Dort findet die U17-WM statt.

19 - Punkte nach sieben Spieltagen erreichte Borussia Dortmund zum zweiten Mal nach der Saison 2013/14.

38 - Tore hat Shinji Kagawa erzielt. Nach seinem Siegtor in Augsburg ist der Dortmunder der erfolgreichste Bundesliga-Torschütze aus Japan.

50 - Niko Kovac erlebte beim 2:1-Sieg gegen Stuttgart sein 50. Bundesliga-Spiel als Trainer von Eintracht Frankfurt.

52 - Minuten hielt der japanische Wirbelwind Tatsuya Ito bei seiner HSV-Startelf-Premiere durch. Dann stoppten ihn Krämpfe in beiden Waden.

210 - So viele Tage liegen zwischen dem 1:2 von Hannover 96 am Samstag bei Borussia Mönchengladbach und der zuvor letzten Niederlage der Niedersachsen in einem Ligaspiel. Die gabs am 4. März beim späteren Zweitligaabsteiger Karlsruhe (0:2).

Anzeige
Anzeige