Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Elfjähriger versprüht Reizgas in Unterricht: 16 Verletzte

Friesoythe.

Ein Elfjähriger hat während des Unterrichts an einer Realschule in Niedersachsen Reizgas versprüht und dabei 16 Mitschüler verletzt. Sieben Betroffene wurden wegen Atemwegs- und Augenreizungen in Krankenhäuser gebracht, wie ein Polizeisprecher sagte. Die anderen neun wurden an Ort und Stelle behandelt. Um welches Reizgas es sich gehandelt habe, sei noch unklar. „Vermutlich war es Pfefferspray oder ähnliches“, sagte der Polizeisprecher. Feuerwehr und Rettungskräfte waren mit einem Großaufgebot von 100 Leuten vor Ort.

Anzeige
Anzeige