Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Eltern verschwinden mit Kind: Keine strafrechtlichen Folgen

Krefeld.

Den nach einem Sorgerechts-Streit mit ihrem Neugeborenen aus einer Klinik in Krefeld verschwundenen Eltern drohen keine strafrechtlichen Folgen. Denn eine Entscheidung des Vormundschaftsgerichts habe es noch nicht gegeben, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Krefeld am Montag. Die 18 und 24 Jahre alten Eltern hatten vorige Woche heimlich mit ihrem zwei Tage alten Sohn die Klinik verlassen. Zuvor hatte das Jugendamt das Kind in Obhut genommen. Das Neugeborene war aber im Krankenhaus bei der Mutter geblieben. Die Eltern haben sich nach Einschätzung der Behörden in ihr Heimatland Polen aufgemacht. Die „Bild“-Zeitung hatte zuerst über die Beurteilung des Falles durch die Staatsanwaltschaft berichtet.

Anzeige
Anzeige