Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Ex-Leverkusener Hilbert kehrt zurück nach Fürth

Fürth/Leverkusen. Der frühere Fußball-Nationalspieler Roberto Hilbert hat nach seinem Vertragsende bei Bayer Leverkusen und fast halbjähriger Wartezeit einen neuen Verein gefunden. Der 32-Jährige kehrt zum Zweitliga-Schlusslicht SpVgg Greuther Fürth zurück. Wie die Franken am Freitag mitteilten, erhält der Flügelspieler einen Vertrag bis zum 30. Juni 2019.

Ex-Leverkusener Hilbert kehrt zurück nach Fürth

Ex-Leverkusener Roberto Hilbert kehrt zurück nach Fürth Foto: Federico Gambarini

Hilbert war bereits zwischen 2004 und 2006 in Fürth aktiv und bestritt in dieser Zeit 60 Ligapartien. Anschließend stand der heute 32-Jährige beim VfB Stuttgart, bei Besiktas Istanbul und Leverkusen unter Vertrag. „Ich habe zuletzt privat mit einem Fitnesstrainer gearbeitet und mich so in Form gebracht. Ich hoffe, dass ich der Mannschaft schon sehr schnell helfen kann“, berichtete Hilbert.

Anzeige
Anzeige