Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Feuerwehr: Fünf bis zehn verletzte Fahrgäste bei Zugunglück

Meerbusch.

Bei dem Zugunglück in Meerbusch nahe Neuss sind laut Feuerwehr fünf bis zehn Menschen verletzt worden - und damit deutlich weniger als anfangs befürchtet. Es sei niemand ums Leben gekommen, und es habe kein Fahrgast schwere Verletzungen erlitten, sagte ein Sprecher der Feuerwehr Meerbusch am Dienstagabend. Zuvor hatte die Bundespolizei von bis zu 50 Verletzten gesprochen.

Anzeige
Anzeige