Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Feuerwehr schneidet eingeklemmte Katze aus Garagenwand

Jüchen.

Mit schwerem Gerät hat die Feuerwehr in Jüchen (Rhein-Kreis Neuss) eine eingeklemmte Katze befreit. Das Tier war zwischen einer Hauswand und einer Garage stecken geblieben, teilte die Feuerwehr am Donnerstag mit. Mit einem Trennschleifer schnitten die Einsatzkräfte ein Loch in die Garagenwand und befreiten anschließend die Katze. Dreizehn Feuerwehrleute seien zwei Stunden lang im Einsatz gewesen. Das Tier überstand die Rettungsaktion unverletzt. Zuvor hatten mehrere Medien darüber berichtet.

Anzeige
Anzeige