Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Fünf Verletzte bei Auffahrunfall in Hamm

Hamm.

Fünf Verletzte bei Auffahrunfall in Hamm

Ein Krankenwagen im Einsatz. Foto: Arno Burgi/Archiv

Bei einem Auffahrunfall sind in Hamm fünf Menschen verletzt worden. Während vier der Verletzten nach einer ambulanten Behandlung das Krankenhaus wieder verlassen konnten, zog sich die 18-jährige Fahrerin eines Kleinwagens schwere Verletzungen zu, wie die Polizei in der Nacht zum Dienstag mitteilte. Die 18-Jährige hatte am Montagabend an einer rot werdenden Ampel gebremst. Die Fahrer zweier nachfolgender Autos konnten nicht mehr stoppen und fuhren auf. Alle Autos mussten abgeschleppt werden. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von rund 11 000 Euro.

Anzeige
Anzeige