Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Geldboten in Münster überfallen und ausgeraubt

Münster.

Räuber haben zwei Geldboten einer Diskothek in Münster überfallen und verletzt. Die unbekannten Täter seien einfach auf die Fahrbahn gelaufen und hätten so das Auto der Kuriere zum Anhalten gezwungen, teilte die Polizei am Sonntag mit. Dann hätten sie die Beifahrerscheibe eingeschlagen, Reizgas ins Wageninnere gesprüht und die Tageseinnahmen des Clubs erbeutet. Die beiden Geldboten erlitten leichte Verletzungen und wurden in ein Krankenhaus gebracht.

Anzeige
Anzeige