Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Gladbach auch in Hoffenheim ohne Kramer

Mönchengladbach. Borussia Mönchengladbach muss auch im Bundesliga-Auswärtsspiel bei 1899 Hoffenheim am Samstag (15.30 Uhr) ohne Christoph Kramer auskommen. Der 26 Jahre alte Fußball-Weltmeister, der bereits beim 1:5 gegen Bayer Leverkusen und beim Pokalsieg in Düsseldorf (1:0) fehlte, hat seine muskulären Probleme im Oberschenkel noch nicht ganz auskuriert. „Es reicht nicht bis Hoffenheim“, sagte Trainer Dieter Hecking am Freitag.

Gladbach auch in Hoffenheim ohne Kramer

Gladbachs Christoph Kramer sitzt auf dem Rasen. Foto: Federico Gambarini/Archiv

Ob wie im Pokal Nico Elvedi neben Matthias Ginter in der Innenverteidigung spielt, ließ der Borussen-Coach offen. „Nico hat das glänzend gemacht. Der Plan ist voll aufgegangen“, lobte Hecking, „Aber die Tür ist weiter offen.“ Sollte Elvedi spielen, bliebe Jannik Vestergaard erneut nur die Bank.

Anzeige
Anzeige