Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Hein Simons: Schlager gerade wieder voll im Trend

München. Vor 50 Jahren begann die Karriere des niederländischen Kinderstars Heintje, als er seine „Mama“ besang. Auch heute noch mischt er in der Musikszene mit - und hat ein paar Tipps für Kollegen.

Hein Simons: Schlager gerade wieder voll im Trend

Der Sänger Hein Simons wirbt für seine neue CD. Foto: Tobias Hase

Der holländische Schlagerstar Hein Simons, vor 50 Jahren als Heintje mit „Mama“ weltberühmt geworden, sieht Schlager im Aufwind. „Der Schlager war vor sieben, acht Jahren weg. Jetzt ist wieder alles topp“, sagte Simons (62) der Deutschen Presse-Agentur.

Die Schlagerszene sei in Bewegung und auf einem guten Weg. „Es ist gut, dass da neues frisches Blut gekommen ist, Helene Fischer zum Beispiel ist toll.“ Allerdings verlaufe das Interesse für diese Musik wie andere Trends in Wellen. „Ich kann den Kollegen nur sagen: Seid vorsichtig, das wird auch irgendwann wieder weniger“, sagte Simons.

„Die großen Schlagerthemen Liebe und so weiter wird es auch in 1000 Jahren noch geben. Aber vielleicht wird der Schlager immer technischer.“

Heintje startete seine Karriere am 21. Dezember 1967 im ZDF.

Anzeige
Anzeige