Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Hochtief: Bietergefecht um Abertis umstritten

Essen.

Vor dem Hintergrund einer sich anbahnenden Bieterschlacht um den spanischen Mautstraßenbetreiber Abertis haben Aktionärsvertreter vor erheblichen finanziellen Risiken für den Baukonzern Hochtief gewarnt. Es bestehe die Gefahr, dass man deutlich zu viel bezahle, sagte der Sprecher der Deutschen Schutzvereinigung für Wertpaperbesitz, Jürgen Kurz, der dpa. IG-Bau-Vorstandsmitglied und Hochtief-Aufsichtsrat Carsten Burckhardt betonte dagegen die Chancen des möglichen Geschäfts. Durch ein Zusammengehen der beiden Unternehmen rechne er sogar mit zusätzlichen Stellen in Deutschland.

THEMEN

Anzeige
Anzeige