Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Im Dorfpark Capelle wurde eine Zeitkapsel vergraben

Zeittypische Dinge für nachfolgende Generationen aufbewahren - das ist laut Wikipedia die Funktion einer Zeitkapsel. So eine Kapsel haben Schüler aus Capelle nun verbuddelt. In 20 Jahren soll sie wieder ausgegraben werden.

/
Am Freitag haben 30 Kinder und Jugendliche des Jugendrotkreuz Nordkirchen im Park am Pfarrheim eine Zeitkapsel vergraben, die in 20 Jahren wieder ausgebuddelt werden soll.
Am Freitag haben 30 Kinder und Jugendliche des Jugendrotkreuz Nordkirchen im Park am Pfarrheim eine Zeitkapsel vergraben, die in 20 Jahren wieder ausgebuddelt werden soll.

Foto: Mario Bartlewski

Am Freitag haben 30 Kinder und Jugendliche des Jugendrotkreuz Nordkirchen im Park am Pfarrheim eine Zeitkapsel vergraben, die in 20 Jahren wieder ausgebuddelt werden soll.
Am Freitag haben 30 Kinder und Jugendliche des Jugendrotkreuz Nordkirchen im Park am Pfarrheim eine Zeitkapsel vergraben, die in 20 Jahren wieder ausgebuddelt werden soll.

Foto: Mario Bartlewski

Am Freitag haben 30 Kinder und Jugendliche des Jugendrotkreuz Nordkirchen im Park am Pfarrheim eine Zeitkapsel vergraben, die in 20 Jahren wieder ausgebuddelt werden soll.
Am Freitag haben 30 Kinder und Jugendliche des Jugendrotkreuz Nordkirchen im Park am Pfarrheim eine Zeitkapsel vergraben, die in 20 Jahren wieder ausgebuddelt werden soll.

Foto: Mario Bartlewski

Am Freitag haben 30 Kinder und Jugendliche des Jugendrotkreuz Nordkirchen im Park am Pfarrheim eine Zeitkapsel vergraben, die in 20 Jahren wieder ausgebuddelt werden soll.
Am Freitag haben 30 Kinder und Jugendliche des Jugendrotkreuz Nordkirchen im Park am Pfarrheim eine Zeitkapsel vergraben, die in 20 Jahren wieder ausgebuddelt werden soll.

Foto: Mario Bartlewski

Am Freitag haben 30 Kinder und Jugendliche des Jugendrotkreuz Nordkirchen im Park am Pfarrheim eine Zeitkapsel vergraben, die in 20 Jahren wieder ausgebuddelt werden soll.
Am Freitag haben 30 Kinder und Jugendliche des Jugendrotkreuz Nordkirchen im Park am Pfarrheim eine Zeitkapsel vergraben, die in 20 Jahren wieder ausgebuddelt werden soll.

Foto: Mario Bartlewski

Anzeige
Am Freitag haben 30 Kinder und Jugendliche des Jugendrotkreuz Nordkirchen im Park am Pfarrheim eine Zeitkapsel vergraben, die in 20 Jahren wieder ausgebuddelt werden soll.
Am Freitag haben 30 Kinder und Jugendliche des Jugendrotkreuz Nordkirchen im Park am Pfarrheim eine Zeitkapsel vergraben, die in 20 Jahren wieder ausgebuddelt werden soll.

Foto: Mario Bartlewski

Am Freitag haben 30 Kinder und Jugendliche des Jugendrotkreuz Nordkirchen im Park am Pfarrheim eine Zeitkapsel vergraben, die in 20 Jahren wieder ausgebuddelt werden soll.
Am Freitag haben 30 Kinder und Jugendliche des Jugendrotkreuz Nordkirchen im Park am Pfarrheim eine Zeitkapsel vergraben, die in 20 Jahren wieder ausgebuddelt werden soll.

Foto: Mario Bartlewski

Am Freitag haben 30 Kinder und Jugendliche des Jugendrotkreuz Nordkirchen im Park am Pfarrheim eine Zeitkapsel vergraben, die in 20 Jahren wieder ausgebuddelt werden soll.
Am Freitag haben 30 Kinder und Jugendliche des Jugendrotkreuz Nordkirchen im Park am Pfarrheim eine Zeitkapsel vergraben, die in 20 Jahren wieder ausgebuddelt werden soll.

Foto: Mario Bartlewski

Am Freitag haben 30 Kinder und Jugendliche des Jugendrotkreuz Nordkirchen im Park am Pfarrheim eine Zeitkapsel vergraben, die in 20 Jahren wieder ausgebuddelt werden soll.
Am Freitag haben 30 Kinder und Jugendliche des Jugendrotkreuz Nordkirchen im Park am Pfarrheim eine Zeitkapsel vergraben, die in 20 Jahren wieder ausgebuddelt werden soll.

Foto: Mario Bartlewski

Am Freitag haben 30 Kinder und Jugendliche des Jugendrotkreuz Nordkirchen im Park am Pfarrheim eine Zeitkapsel vergraben, die in 20 Jahren wieder ausgebuddelt werden soll.
Am Freitag haben 30 Kinder und Jugendliche des Jugendrotkreuz Nordkirchen im Park am Pfarrheim eine Zeitkapsel vergraben, die in 20 Jahren wieder ausgebuddelt werden soll.

Foto: Mario Bartlewski

Am Freitag haben 30 Kinder und Jugendliche des Jugendrotkreuz Nordkirchen im Park am Pfarrheim eine Zeitkapsel vergraben, die in 20 Jahren wieder ausgebuddelt werden soll.
Am Freitag haben 30 Kinder und Jugendliche des Jugendrotkreuz Nordkirchen im Park am Pfarrheim eine Zeitkapsel vergraben, die in 20 Jahren wieder ausgebuddelt werden soll.

Foto: Mario Bartlewski

Am Freitag haben 30 Kinder und Jugendliche des Jugendrotkreuz Nordkirchen im Park am Pfarrheim eine Zeitkapsel vergraben, die in 20 Jahren wieder ausgebuddelt werden soll.
Am Freitag haben 30 Kinder und Jugendliche des Jugendrotkreuz Nordkirchen im Park am Pfarrheim eine Zeitkapsel vergraben, die in 20 Jahren wieder ausgebuddelt werden soll.

Foto: Mario Bartlewski

Am Freitag haben 30 Kinder und Jugendliche des Jugendrotkreuz Nordkirchen im Park am Pfarrheim eine Zeitkapsel vergraben, die in 20 Jahren wieder ausgebuddelt werden soll.
Am Freitag haben 30 Kinder und Jugendliche des Jugendrotkreuz Nordkirchen im Park am Pfarrheim eine Zeitkapsel vergraben, die in 20 Jahren wieder ausgebuddelt werden soll.

Foto: Mario Bartlewski

Am Freitag haben 30 Kinder und Jugendliche des Jugendrotkreuz Nordkirchen im Park am Pfarrheim eine Zeitkapsel vergraben, die in 20 Jahren wieder ausgebuddelt werden soll.
Am Freitag haben 30 Kinder und Jugendliche des Jugendrotkreuz Nordkirchen im Park am Pfarrheim eine Zeitkapsel vergraben, die in 20 Jahren wieder ausgebuddelt werden soll.

Foto: Mario Bartlewski

Am Freitag haben 30 Kinder und Jugendliche des Jugendrotkreuz Nordkirchen im Park am Pfarrheim eine Zeitkapsel vergraben, die in 20 Jahren wieder ausgebuddelt werden soll.
Am Freitag haben 30 Kinder und Jugendliche des Jugendrotkreuz Nordkirchen im Park am Pfarrheim eine Zeitkapsel vergraben, die in 20 Jahren wieder ausgebuddelt werden soll.

Foto: Mario Bartlewski

Am Freitag haben 30 Kinder und Jugendliche des Jugendrotkreuz Nordkirchen im Park am Pfarrheim eine Zeitkapsel vergraben, die in 20 Jahren wieder ausgebuddelt werden soll.
Am Freitag haben 30 Kinder und Jugendliche des Jugendrotkreuz Nordkirchen im Park am Pfarrheim eine Zeitkapsel vergraben, die in 20 Jahren wieder ausgebuddelt werden soll.

Foto: Mario Bartlewski

Am Freitag haben 30 Kinder und Jugendliche des Jugendrotkreuz Nordkirchen im Park am Pfarrheim eine Zeitkapsel vergraben, die in 20 Jahren wieder ausgebuddelt werden soll.
Am Freitag haben 30 Kinder und Jugendliche des Jugendrotkreuz Nordkirchen im Park am Pfarrheim eine Zeitkapsel vergraben, die in 20 Jahren wieder ausgebuddelt werden soll.

Foto: Mario Bartlewski

Am Freitag haben 30 Kinder und Jugendliche des Jugendrotkreuz Nordkirchen im Park am Pfarrheim eine Zeitkapsel vergraben, die in 20 Jahren wieder ausgebuddelt werden soll.
Am Freitag haben 30 Kinder und Jugendliche des Jugendrotkreuz Nordkirchen im Park am Pfarrheim eine Zeitkapsel vergraben, die in 20 Jahren wieder ausgebuddelt werden soll.

Foto: Mario Bartlewski

Am Freitag haben 30 Kinder und Jugendliche des Jugendrotkreuz Nordkirchen im Park am Pfarrheim eine Zeitkapsel vergraben, die in 20 Jahren wieder ausgebuddelt werden soll.
Am Freitag haben 30 Kinder und Jugendliche des Jugendrotkreuz Nordkirchen im Park am Pfarrheim eine Zeitkapsel vergraben, die in 20 Jahren wieder ausgebuddelt werden soll.

Foto: Mario Bartlewski

Am Freitag haben 30 Kinder und Jugendliche des Jugendrotkreuz Nordkirchen im Park am Pfarrheim eine Zeitkapsel vergraben, die in 20 Jahren wieder ausgebuddelt werden soll.
Am Freitag haben 30 Kinder und Jugendliche des Jugendrotkreuz Nordkirchen im Park am Pfarrheim eine Zeitkapsel vergraben, die in 20 Jahren wieder ausgebuddelt werden soll.

Foto: Mario Bartlewski

Am Freitag haben 30 Kinder und Jugendliche des Jugendrotkreuz Nordkirchen im Park am Pfarrheim eine Zeitkapsel vergraben, die in 20 Jahren wieder ausgebuddelt werden soll.
Am Freitag haben 30 Kinder und Jugendliche des Jugendrotkreuz Nordkirchen im Park am Pfarrheim eine Zeitkapsel vergraben, die in 20 Jahren wieder ausgebuddelt werden soll.

Foto: Mario Bartlewski

Am Freitag haben 30 Kinder und Jugendliche des Jugendrotkreuz Nordkirchen im Park am Pfarrheim eine Zeitkapsel vergraben, die in 20 Jahren wieder ausgebuddelt werden soll.
Am Freitag haben 30 Kinder und Jugendliche des Jugendrotkreuz Nordkirchen im Park am Pfarrheim eine Zeitkapsel vergraben, die in 20 Jahren wieder ausgebuddelt werden soll.
Am Freitag haben 30 Kinder und Jugendliche des Jugendrotkreuz Nordkirchen im Park am Pfarrheim eine Zeitkapsel vergraben, die in 20 Jahren wieder ausgebuddelt werden soll.
Am Freitag haben 30 Kinder und Jugendliche des Jugendrotkreuz Nordkirchen im Park am Pfarrheim eine Zeitkapsel vergraben, die in 20 Jahren wieder ausgebuddelt werden soll.
Am Freitag haben 30 Kinder und Jugendliche des Jugendrotkreuz Nordkirchen im Park am Pfarrheim eine Zeitkapsel vergraben, die in 20 Jahren wieder ausgebuddelt werden soll.
Am Freitag haben 30 Kinder und Jugendliche des Jugendrotkreuz Nordkirchen im Park am Pfarrheim eine Zeitkapsel vergraben, die in 20 Jahren wieder ausgebuddelt werden soll.
Am Freitag haben 30 Kinder und Jugendliche des Jugendrotkreuz Nordkirchen im Park am Pfarrheim eine Zeitkapsel vergraben, die in 20 Jahren wieder ausgebuddelt werden soll.
Am Freitag haben 30 Kinder und Jugendliche des Jugendrotkreuz Nordkirchen im Park am Pfarrheim eine Zeitkapsel vergraben, die in 20 Jahren wieder ausgebuddelt werden soll.
Am Freitag haben 30 Kinder und Jugendliche des Jugendrotkreuz Nordkirchen im Park am Pfarrheim eine Zeitkapsel vergraben, die in 20 Jahren wieder ausgebuddelt werden soll.
Am Freitag haben 30 Kinder und Jugendliche des Jugendrotkreuz Nordkirchen im Park am Pfarrheim eine Zeitkapsel vergraben, die in 20 Jahren wieder ausgebuddelt werden soll.
Am Freitag haben 30 Kinder und Jugendliche des Jugendrotkreuz Nordkirchen im Park am Pfarrheim eine Zeitkapsel vergraben, die in 20 Jahren wieder ausgebuddelt werden soll.
Am Freitag haben 30 Kinder und Jugendliche des Jugendrotkreuz Nordkirchen im Park am Pfarrheim eine Zeitkapsel vergraben, die in 20 Jahren wieder ausgebuddelt werden soll.
Am Freitag haben 30 Kinder und Jugendliche des Jugendrotkreuz Nordkirchen im Park am Pfarrheim eine Zeitkapsel vergraben, die in 20 Jahren wieder ausgebuddelt werden soll.
Am Freitag haben 30 Kinder und Jugendliche des Jugendrotkreuz Nordkirchen im Park am Pfarrheim eine Zeitkapsel vergraben, die in 20 Jahren wieder ausgebuddelt werden soll.
Am Freitag haben 30 Kinder und Jugendliche des Jugendrotkreuz Nordkirchen im Park am Pfarrheim eine Zeitkapsel vergraben, die in 20 Jahren wieder ausgebuddelt werden soll.
Am Freitag haben 30 Kinder und Jugendliche des Jugendrotkreuz Nordkirchen im Park am Pfarrheim eine Zeitkapsel vergraben, die in 20 Jahren wieder ausgebuddelt werden soll.
Am Freitag haben 30 Kinder und Jugendliche des Jugendrotkreuz Nordkirchen im Park am Pfarrheim eine Zeitkapsel vergraben, die in 20 Jahren wieder ausgebuddelt werden soll.
Am Freitag haben 30 Kinder und Jugendliche des Jugendrotkreuz Nordkirchen im Park am Pfarrheim eine Zeitkapsel vergraben, die in 20 Jahren wieder ausgebuddelt werden soll.
Am Freitag haben 30 Kinder und Jugendliche des Jugendrotkreuz Nordkirchen im Park am Pfarrheim eine Zeitkapsel vergraben, die in 20 Jahren wieder ausgebuddelt werden soll.
Am Freitag haben 30 Kinder und Jugendliche des Jugendrotkreuz Nordkirchen im Park am Pfarrheim eine Zeitkapsel vergraben, die in 20 Jahren wieder ausgebuddelt werden soll.
Am Freitag haben 30 Kinder und Jugendliche des Jugendrotkreuz Nordkirchen im Park am Pfarrheim eine Zeitkapsel vergraben, die in 20 Jahren wieder ausgebuddelt werden soll.