Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Islanders-Niederlage ohne deutsches Duo - Holzer gewinnt

Raleigh. Die Siegesserie der New York Islanders in der nordamerikanischen Profiliga NHL ist gestoppt worden.

Islanders-Niederlage ohne deutsches Duo - Holzer gewinnt

Korbinian Holzer (l) kann mit seinen Teamkameraden einen Sieg der Anaheim Ducks über die Florida Panther feiern. Foto: Gerry Broome

Ohne die beiden deutschen Eishockey-Profis Thomas Greiss und Dennis Seidenberg verlor das Team aus Brooklyn am Sonntag bei den Carolina Hurricanes mit 2:4 (1:3, 0:1, 1:0) und kassierte nach zuletzt drei Erfolgen in Serie wieder eine Niederlage.

Die Treffer von Nick Leddy (11. Minute) und Kapitän John Tavares (54.) waren für die Islanders zu wenig. Während Torhüter Greiss nach zuletzt starken Auftritten geschont wurde, spielt Verteidiger Seidenberg kaum noch eine Rolle. Der Schwenninger kam in dieser Saison nur siebenmal zum Einsatz.

Korbinian Holzer hat mit den Anaheim Ducks gegen die Florida Panthers 3:2 (1:0, 1:1, 1:1) gewonnen und feierte den neunten Erfolg in dieser Spielzeit. Josh Manson (19.), Rickard Rakell (26.) und Brandon Montour (42.) trafen für die Mannschaft aus Kalifornien. Verteidiger Holzer kam zu seinem achten Saison-Einsatz.

THEMEN

Anzeige
Anzeige