Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Jahrmarktbesucher steckten stundenlang in Fahrgeschäft fest

Hull.

Mehr als 30 Besucher eines Jahrmarkts im nordenglischen Hull haben stundenlang in einem Fahrgeschäft festgesessen. Es gab ein Problem mit dem Power Tower. Die Gondel des Freifallturms kam in einer Höhe von 21 Metern zum Stehen. Die Feuerwehr befreite die Passagiere einzeln mithilfe eines Krans. Schuld an dem Vorfall soll nach Angaben der Stadtverwaltung ein Computerfehler gewesen sein.

Anzeige
Anzeige