Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Juventus gewinnt Spitzenspiel bei SSC Neapel mit 1:0

Neapel. Im Spitzenspiel der italienischen Fußball-Liga hat Meister Juventus Turin dem Tabellenführer SSC Neapel die erste Saisonniederlage in der Serie A zugefügt.

Juventus gewinnt Spitzenspiel bei SSC Neapel mit 1:0

Gonzalo Higuaín erzielte das 1:0 für Juventus Turin. Foto: Simone Arveda

Die Neapolitaner blieben nach der 0:1 (0:1)-Schlappe am Freitagabend vor eigenem Publikum gegen den Titelverteidiger zwar vorerst Tabellenführer mit einem Punkt Vorsprung vor Juventus. Inter Mailand kann jedoch am Sonntag mit einem Sieg gegen Chievo Verona an beiden Clubs vorbeiziehen.

Das entscheidende Tor für die Turiner erzielte der Argentinier Gonzalo Higuaín in der 13. Minute. Weltmeister Benedikt Höwedes, der erst kürzlich sein Debüt bei Juventus gefeiert hatte, fehlte in Neapel wegen einer Muskelverletzung im Oberschenkel.

THEMEN

Anzeige
Anzeige