Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Kellner in Gaststätte mit Schusswaffe ausgeraubt

Köln.

Kellner in Gaststätte mit Schusswaffe ausgeraubt

Blick auf das Hinweisschild eines Polizeireviers. Foto: Stefan Sauer/Archiv

Mit vorgehaltener Pistole hat ein Maskierter in Köln einem Kellner die Einnahmen abgenommen. Der Unbekannte sei am Dienstagabend nach Betreten des Gaststätte mit den Worten „Geld raus!“ auf den Kellner zugegangen, berichtete die Polizei am Mittwoch. Der 48-Jährige habe dem Vermummten daraufhin sein Kellner-Portemonnaie ausgehändigt. Der Täter flüchtete anschließend in Richtung einer Parkanlage. Er erbeutete mehrere Hundert Euro. Während des Überfalls waren laut Polizei keine Gäste in dem Lokal.

Anzeige
Anzeige