Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

NSU-Prozess soll weitergehen

München.

Nach mehreren Befangenheitsanträgen soll der NSU-Prozess heute weitergehen. Das Oberlandesgericht München muss allerdings über noch ausstehende Befangenheitsanträge entscheiden. Eine weitere Verzögerung könnte das Verfahren in Gefahr bringen. Nach der gesetzlichen Regel muss die Verhandlung in dieser Woche weitergehen. Ansonsten wäre die vorgeschriebene Unterbrechungsfrist überschritten. Die Prozessparteien erwarten als nächstes den Beginn der Nebenklage-Plädoyers.

Anzeige
Anzeige