Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Özdemir gegen „Koalition auf kleinstem gemeinsamen Nenner“

Berlin.

Eine Jamaika-Koalition kann nach Einschätzung von Grünen-Chef Cem Özdemir nur zustande kommen, wenn sich „alle Parteien mit ihrer Identität in ihr wiederfinden“. Für die Grünen seien dies „Umwelt, Europa, Gerechtigkeit“. Der „Welt am Sonntag“ sagte Özdemir: „Es braucht Gemeinsamkeit. Eine Koalition darf keine bloße Addition einzelner Partner werden.“ Der FDP-Vorsitzende Christian Lindner plädierte in der „Bild am Sonntag“ für die ersatzlose Abschaffung des Solidaritätszuschlags.

Anzeige
Anzeige