Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Dodgeball: Doppelsieg bei den Damen und den Herren

Outkast International zweimal vorn

STADTLOHN Am Ende kam es, wie es kommen musste: Die ersten Eindrücke unter den Teilnehmern am Dodgeball Beach Cup 2017 bestätigten sich in der Hauptrunde immer mehr. Es siegte das multinationale „Team Outkast International“, in diesem Jahr bei den Damen und Herren.

Outkast International zweimal vorn

So jubeln die siegreichen Mannschaften beim Stadtlohner Dogdeball-Beach-Cup 2017.

Die Konkurrenz streckte sich auf erstmals sechs Spielflächen, letztlich war die Klasse der beiden Teams mit Spielerinnen und Spielern aus sieben Nationen, darunter Singapur, USA und Schottland, zu groß. Das Herrenteam machte dabei das Triple seit der Premiere 2015 perfekt. Man spürte, dass „geübte“ Dodgeballer am Werk sind, die in Sachen Wurftechnik als auch vor allem im taktischen Verhalten einen Schritt voraus waren. „Wir haben einen guten Job gemacht“, war auch Kapitän Emmanuel Robin Tan zufrieden mit dem Auftritt. Dass es nun auch die Damen geschafft hätten, mache die Sache für ihn rund. Selbstverständlich sei das nicht unbedingt gewesen: „In dieser Zusammenstellung haben wir zum ersten Mal zusammengespielt. Natürlich bringen alle Mitglieder eine gewisse Erfahrung mit.“

Kräftige Schauer

Das Herrenfinale nach kräftigem Schauer zu den Semifinalspielen war einseitiger als die vorherigen Begegnungen des Outkast Dodgeball-Teams. Der Auswahl 1. DBV Meccwurscballecc aus St. Ingbert hatte selbst nicht erwartet, soweit vorzustoßen. „Wir wollten ins Sechzehntelfinale. Dann hat es sich einfach weiterentwickelt“, habe man auf dem weiteren Weg „einige hohe Hürden“ überspringen müssen, erklärte Vize-Präsident Tobias Wolf. „Wir haben dreimal in Folge unser eigenes Fun-Dodgeball-Benefizturnier gewonnen. Jetzt wollten wir mal schauen, was beim Beach-Event geht“, so Tobias Wolf . Im Endspiel seien ihnen dann aber auch „die Grenzen aufgezeigt“ worden.

Anzeige
Anzeige