Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Patient greift in Psychiatrie Pfleger an

Lippstadt.

Patient greift in Psychiatrie Pfleger an

Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/Archiv

Während des Hofgangs in einer Psychiatrie in Lippstadt hat ein Patient am Sonntag einen Pfleger angegriffen und schwer verletzt. Das 51-jährige Opfer sei mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen worden. Lebensgefahr könne nicht ausgeschlossen werden, teilte die Polizei in Soest mit. Demnach ermittelt die Staatsanwaltschaft Paderborn wegen eines versuchten Tötungsdeliktes. Nach Polizeiangaben mussten Pflegekräfte den ebenfalls 51-jährigen alten Angreifer zurückhalten. Er sei anschließend in seine Unterkunft gebracht worden.

Anzeige
Anzeige