Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Pferde galoppieren in die Aachener City: Ziel Altenheim

Aachen.

Pferde galoppieren in die Aachener City: Ziel Altenheim

Blick auf das Hinweisschild eines Polizeireviers. Foto: Stefan Sauer/Archiv

Mit Leckerchen fängt man ausgebüxte Pferde: Vier entlaufene Pferde, die im Galopp in die Aachener City gelaufen sind, haben sich schließlich an einem Altenheim mit Leckerchen fangen lassen. Nach Polizeiangaben von Freitag gingen Warnmeldungen mit Ortsangaben im Minutentakt bei der Leitstelle ein. Warum auch immer liefen sie schließlich auf den Hof eines Altenheims, wo ihnen der Aufenthalt mit Leckerchen versüßt wurde. Der Besitzer, ein Landwirt, wurde ermittelt und informiert. Ein Pferd hatte sich bei dem Ausflug leicht am Huf verletzt, wie die Polizei mitteilte.

Anzeige
Anzeige