Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

„Plapperpiraten“: Förderpreis für Medizinisches Zentrum

Düsseldorf/Bad Lippspringe. Das Medizinische Zentrum für Gesundheit in Bad Lippspringe hat in diesem Jahr einen Deichmann-Förderpreis für Integration erhalten. Der mit 8000 Euro dotierte zweite Preis wurde am Dienstag in Düsseldorf vergeben. Das Projekt des Unternehmens „Plapperpiraten finden den Wortschatz - Mama und Papa suchen mit“ leistet Sprachförderung für Migranten. Prämiert wurden zehn Projekte, die sich bei der beruflichen Integration von benachteiligten Jugendlichen engagieren.

Ausgezeichnet wurde in drei Kategorien: Unternehmen, Vereine und Initiativen sowie Schulen. Dabei erhielt die Grundschule Schmarl aus Rostock einen mit 15 000 Euro dotierten ersten Preis. Die Schule mit 300 Kindern aus 20 Nationen bietet Lesepatenschaften und Hausaufgabenbetreuung, Sprachförderung, gemeinsames Kochen und ein Paten-Angebot zur sozialen Integration.

Anzeige
Anzeige