Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Polizist und Bankräuber sterben bei Schusswechsel in Polen

Wroclaw.

Bei einem Schusswechsel sind in Polen ein Polizist und ein mutmaßlicher Bankautomaten-Knacker ums Leben gekommen. Drei weitere Beamte wurden leicht verletzt. Als Polizisten die Tür zum Geldautomaten-Container aufbrachen, eröffnete der Mann ohne Vorwarnung mit einer Maschinenpistole das Feuer. Der 42-Jährige ist wegen Autodiebstahls, Einbruchs und Mitgliedschaft in einer kriminellen Vereinigung mehrfach vorbestraft gewesen.

THEMEN

Anzeige
Anzeige