Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Samuel Koch gibt Hoffnung auf Heilung nicht auf

Bad Vilbel. Er hat sich nie aufgegeben, und arbeitet heute als Schauspieler am Theater. Samuel Koch hofft auf den medizinischen Fortschritt.

Samuel Koch gibt Hoffnung auf Heilung nicht auf

Samuel Koch denkt positiv, und hofft auf Heilung. Foto: Ingo Wagner

Der querschnittgelähmte Schauspieler Samuel Koch hofft weiter auf Heilung. Er denke zwar nicht den ganzen Tag daran, aber im Unterbewusstsein „als Grundrauschen schwingt ein leises Hoffen mit“, sagte er am Sonntag in Hitradio FFH.

Heute sei die Medizin weiter als bei seinem Unfall in der ZDF-Show „Wetten dass,...“ im Dezember 2010. Forscher hätten ihm gesagt, es sei nur eine Frage der Zeit, bis „so ein paar Millimeter Rückenmark“ mit Strom überbrückt werden könnten. „Vielleicht wird irgendwann auch Querschnittlähmung geheilt.“ In seinen Träumen sehe er sich im Rollstuhl Handstandakrobatik machen. Der 30 Jahre alte Koch absolvierte nach seinem Unfall eine Schauspiel-Ausbildung. Seit 2014 gehört er zum Ensemble des Staatstheaters Darmstadt.

THEMEN

Anzeige
Anzeige