Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Schauspielerin Eva Mattes bekommt Sonderpreis für Hörbücher

Köln. Schauspielerin Eva Mattes (62, „Tatort“) erhält die Sonderauszeichnung des Deutschen Hörbuchpreises. „Eva Mattes ist nicht nur eine der profiliertesten deutsch­sprachigen Schauspielerinnen, sondern auch eine der großen Meisterinnen des Lesens“, begründete der Vorsitzende des Vereins Deutscher Hörbuchpreis, Florian Quecke, am Dienstag die Entscheidung. Ihre Stimme gebe „dem Text Klang und den Figuren einen Körper“. „Wer Eva Mattes einmal gehört hat, wird sie in Erinnerung behalten.“

Schauspielerin Eva Mattes bekommt Sonderpreis für Hörbücher

Die Schauspielerin Eva Mattes posiert als „Tatort“-Kommissarin. Foto: Patrick Seeger/Archiv

Der Sonderpreis wird seit 2012 alle zwei Jahre verliehen. Die Ehrung ist am 6. März 2018 in Köln im Rahmen der Eröffnung des Literaturfestivals Lit.Cologne geplant.

Mattes ist vielen Fernsehzuschauern als Ermittlerin Klara Blum im Bodensee-„Tatort“ bekannt. Bis 2016 spielte sie die Rolle. Mattes hat aber auch viele Hörbücher eingelesen, darunter das Gesamtwerk von Jane Austen.

Anzeige
Anzeige