Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Schulz will Parteitag ergebnisoffene Gespräche mit Union empfehlen

Berlin.

Die SPD-Spitze um Martin Schulz will ergebnisoffene Gespräche mit der Union über eine Regierungsbildung führen und sich dafür die Zustimmung des anstehenden Parteitags einholen. Bereits am Montag wolle er mit dem SPD-Vorstand über einen entsprechenden Antrag für den Kongress Ende kommender Woche beraten, sagte Schulz. Die SPD werde sich nicht unter Zeitdruck setzen lassen. Kritik äußerte Schulz an CDU/CSU. Die Union habe offenbar gestreut, dass die Entscheidung über GroKo-Gespräche schon gefallen sei, schimpfte er.

Anzeige
Anzeige