Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Rezepttipp der kfd Nordkirchen

So kochen Sie leckere Süßkartoffelsuppe

Nordkirchen Die Frauen der kfd Nordkirchen haben regelmäßig einen festen Termin im Kalender rot angestrichen – ihren Probierabend. Das Motto lautete dieses Mal: Rund um die Kartoffel und Organisatorin Irmgart Niehues hat uns ihr Rezept für eine leckere Süßkartoffelsuppe verraten.

So kochen Sie leckere Süßkartoffelsuppe

Die Frauen der kfd ließen sich die vielen unterschiedlichen Kartoffel-Gerichte schmecken.

14 Frauen hatten den Tisch im Pfarrsaal mit herbstlicher Dekoration schön hergerichtet und genossen die Stunden mit leckeren Gerichten und Unterhaltungen. Süßkartoffelsuppe, Kartoffelauflauf oder Salat hatten die Frauen schon Zuhause vorbereitet. Am Abend wurde alles zu einem Buffet angerichtet. „Wir haben jedes Mal ein anderes Motto, passend zur Jahreszeit. Heute freuen wir uns über leckere Gerichte mit Kartoffeln. Bestimmt wird das ein oder andere Rezept ausgetauscht“ verriet Mechthild Ernst, die gemeinsam mit Irmgart Niehues die Abende plant.

Uns verriet Ingrid Niehues auch das Rezept für ihre Süßkartoffel-Suppe:

Das sind die Zutaten für zwei Personen:
1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 10 g frischer Ingwer, 2 Tomaten, 400 g Süßkartoffeln, 2 Eßl. Öl., ,5 l Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer, Petersilie, 3 Essl Schmand, 2 Tl. Zitronensaft.

Zubereitung:
Zwiebel, Knoblauchzehe und Ingwer fein hacken. Eine Tomate putzen und grob würfeln, Süßkartoffeln schälen und grob würfeln. Alles zusammen in Öl in einem Topf andünsten. Gemüsebrühe zugießen, mit Salz und Pfeffer würzen, aufkochen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze 15 Minuten köcheln lassen. Zweite Tomate vierteln, entkernen und fein würfeln, Petersilie fein hacken. Suppe sehr fein pürieren, mit Schmand erneut aufkochen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Suppe mit Tomate und Petersilie bestreuen.

Anzeige
Anzeige