Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Fußball-Kreisliga A2: 3:0-Sieg für Legden

SuS stürmt in Billerbeck an die Spitze

LEGDEN Der SuS Legden ist an die Tabellenspitze der Kreisliga A2 gestürmt. Und das in beeindruckender Manier. Glatt mit 3:0 stieß die Mannschaft von Trainer Izzet Günes den bisherigen Spitzenreiter VfL Billerbeck auf dessen Platz vom Thron.

SuS stürmt in Billerbeck an die Spitze

Marcel Soete (r.) und die Legdener setzten sich im Topspiel der Kreisliga A2 deutlich durch.

„Unser Konzept, von Beginn an hoch zu stehen, ist voll aufgegangen. Der Erfolg ist auch in der Höhe verdient“, sah Günes einen Gegner, der gegen diese forsche Spielweise des SuS keine Lösungen fand. Schon früh hatte der überragende Julius Effkemann die Führung auf dem Fuß (10.). Dies holte dann Alexander Geng nach (23.). Billerbeck blieb beeindruckt und Effkemann nutzte dies auf, um den zweiten Treffer nachzulegen (36.). „In der Pause haben wir uns vorgenommen, gleich die Weichen auf Sieg zu stellen“, lautete die Vorgabe des Trainers. Und mit dem ersten Angriff setzte Marco Reuß dies perfekt und schnell um (47.). „Damit konnten wie den Gegner nun spielen lassen. Wir haben ihn mit einer Ausnahme auch vom Tor fern halten können“, sah Günes sogar noch die Chance, auf 4:0 zu stellen. Doch Jens Berkemeier fehlte das Abschlussglück (82.).

VfL Billerbeck - SuS Legden 0:3 Legden:  Specking - Soete (85. Schonnebeck), Matschke, Schmeddes, Geng, Reuß (82. El Mounajed), Feldhaus, Hilmes, Nobis, Grasedieck (68. Grasedieck), EffkemannTore: 0:1 Geng (23.); 0:2 Effkemann (36.); 0:3 Reuß (47.).

Anzeige
Anzeige