Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Terrorverdacht: Kein konkreter Anschlag bekannt

Frankfurt/Main.

Nach der Festnahme von sechs mutmaßlichen Islamisten wegen Terrorverdachts haben die Ermittler nach offiziellen Angaben bisher keinen Hinweis auf ein konkretes Anschlagsziel. Es gebe bislang keine Anhaltspunkte, wie konkret Anschlagsvorbereitungen getroffen wurden und wo möglicherweise ein Anschlag verübt werden sollte. Das sagte ein Sprecher der Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt. Der Hessische Rundfunk und die „Bild“-Zeitung hatte zuvor den Essener Weihnachtsmarkt als mögliches Ziel genannt.

Anzeige
Anzeige