Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

USA und Südkorea beginnen mehrtägiges Seemanöver

Seoul.

Die Streitkräfte der USA und Südkoreas haben ein großes Seemanöver vor der Küste der koreanischen Halbinsel begonnen. An dem fünftägigen Manöver beteiligen sich etwa 40 Marineschiffe, sagte ein Sprecher des Verteidigungsministeriums in Seoul. Nach Angaben der 7. Flotte der US-Kriegsmarine soll die Übung „einen sichtbaren und koordinierten Einsatz der Allianz“ demonstrieren. Die Übungen finden sowohl im Japanischen Meer als auch im Gelben Meer vor der Westküste statt. Nordkorea wirft den USA vor, durch ihre Manöver mit Südkorea einen Angriff vorzubereiten, was beide Länder bestreiten. 

Anzeige
Anzeige