Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Umweltminister beraten über Klima und Wölfe

Potsdam.

Die Umweltminister von Bund und Ländern beraten heute in Potsdam über Klimafragen und den Umgang mit Wölfen. Unter anderem geht es um die Folgen des Dieselskandals und die Luftreinhaltung in den Städten. Weil aber derzeit die Bildung einer neuen Bundesregierung ansteht, sind konkrete Beschlüsse ungewiss. Fortschritte könnte es dagegen beim Thema Wölfe geben. Landwirte fordern Maßnahmen gegen die Ausbreitung der Tiere, weil Wölfe Weidetiere wie etwa Schafe reißen. Umweltschützer betonen hingegen den Artenschutz. 

Anzeige
Anzeige