Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Union fällt in Umfrage auf tiefsten Stand seit sechs Jahren

Berlin. Im sogenannten Sonntagstrend der „Bild am Sonntag“ verlieren CDU und CSU einen Zähler gegenüber der Vorwoche und kommen nur noch auf 31 Prozent. Auf diesem Wert hatten die Unionsparteien zuletzt 2011 rangiert.

Union fällt in Umfrage auf tiefsten Stand seit sechs Jahren

Solche Umfrageergebnisse können einem nicht gefallen: CDU-Chefin Angela Merkel verzieht bei einem Wahlkampftermin in Niedersachsen das Gesicht. Foto: Friso Gentsch

Die Union fällt in der Wählergunst nach einer Emnid-Umfrage auf den tiefsten Stand seit sechs Jahren. Auch die SPD büßt gegenüber der Vorwoche einen Punkt ein und sinkt auf 21 Prozent.

Die FDP mit 11 Prozent und die Grünen mit 10 Prozent legen jeweils einen Punkt zu. Die Linke liegt wie in der Vorwoche bei 10 Prozent. Die AfD erreicht erneut 12 Prozent.

Für den „Sonntagstrend“ hat Emnid zwischen dem 5. und 11. Oktober 1960 repräsentativ ausgewählte Personen befragt.

Anzeige
Anzeige