Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Vier Verletzte bei Autobahnunfall

Remscheid.

Bei einem Unfall auf der Autobahn 1 in Höhe Remscheid sind vier Menschen teils schwer verletzt worden. Ein 31-Jähriger hatte am Samstagabend die Kontrolle über sein Auto verloren, wie die Polizei mitteilte. Der Wagen prallte in eine Leitplanke, riss diese aus der Verankerung und blieb 50 Meter weiter stehen. Ein größeres Stück der Leitplanke blieb auf der rechten Spur liegen. Sechs weitere Fahrzeuge kollidierten mit den Trümmerteilen. Der 31-Jährige und eine 20-jährige Beifahrerin aus einem nachfolgenden Auto wurden schwer verletzt. Zwei weitere Menschen wurden leicht verletzt. Die Autobahn war in Richtung Köln für etwa fünf Stunden voll gesperrt.

Anzeige
Anzeige