Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Von Atomkraftgegnern blockierte Bahnstrecke wieder frei

Gronau. Die bei Gronau im Münsterland von Atomgegnern blockierte Bahnstrecke ist wieder befahrbar. „Die Strecke ist seit 10.40 Uhr wieder frei“, sagte ein Sprecher der Deutschen Bahn am Freitag. Zugreisende müssten aber weiterhin mit Verspätungen rechnen. Zuvor war nach Angaben der Polizei auch der letzte der insgesamt sechs angeketteten Aktivisten von den Gleisen gelöst worden.

Von Atomkraftgegnern blockierte Bahnstrecke wieder frei

Eine Atomkraftgegnerin wird von der Polizei abgeführt. Foto: Guido Kirchner

Die Atomgegner hatten mit der Aktion über mehrere Stunden verhindert, dass ein Zug mit radioaktivem Material die Uranaufbereitungsanlage in Gronau erreichte. Der Zug konnte am Vormittag weiterfahren. Die Atomkraftgegner kritisieren, dass die Anlage in Gronau trotz des beschlossenen Atomausstiegs eine unbefristete Betriebsgenehmigung besitze.

Anzeige
Anzeige