Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Weil für Verhandlungen der SPD mit der Union

Berlin.

Vor dem anstehenden SPD-Parteitag hat Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil an seine Partei appelliert, Verhandlungen mit der Union im Bund zuzustimmen. Es könne der SPD nicht egal sein, ob die Regierungsbildung gelinge oder scheitere. Das sagte Weil, der in Hannover selbst eine große Koalition führt, den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Beide Seiten hätten „wohl auf allen Politikfeldern genügend Stoff, um ein überzeugendes Programm für eine Zusammenarbeit zu finden“.

Anzeige
Anzeige