Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Wolfsburgs Frauen nach 12:2-Sieg im Achtelfinale

Wolfsburg. Die Fußball-Frauen des VfL Wolfsburg sind mit einem Kantersieg ins Achtelfinale der Champions League eingezogen.

Wolfsburgs Frauen nach 12:2-Sieg im Achtelfinale

Überragend: Alexandra Popp steuerte beim 12:2-Kantersieg gegen Atletico Madrid drei Tore und vier Vorlagen bei. Foto: Giacomo Maestri

Der deutsche Meister deklassierte vor 1753 Zuschauern den spanischen Meister Atletico Madrid im Rückspiel mit 12:2 (8:1) und zog nach dem 3:0 im Hinspiel in der spanischen Hauptstadt mühelos in die nächste Runde ein. 

Nationalspielerin Alexandra Popp war mit drei Treffern (2. Minute/15./16.) erfolgreichste Torschützin des Bundesligisten. Pernille Harder (29./49.), Lara Dickenmann (33./44.), Tessa Wullaert (57./83.), Sara Bjork Gunnarsdóttir (8.), Caroline Graham Hansen (69.) sowie ein Eigentor von Atletico-Spielerin Jucinara Thais Soares Paz (41.) sorgten für den zweistelligen VfL-Erfolg. Die Auslosung für die nächste Runde findet am Dienstag statt.

Anzeige
Anzeige