Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Zehntausende demonstrieren in Israel gegen Netanjahu

Tel Aviv.

Zehntausende Israelis haben in Tel Aviv gegen Regierungschef Benjamin Netanjahu demonstriert und ihm Korruption vorgeworfen. Der „Marsch der Schande“ richtete sich am Abend auch gegen eine neue Gesetzgebung, durch die der Ministerpräsident Kritikern zufolge gegen polizeiliche Ermittlungen geschützt wird. Der Gesetzentwurf sieht vor, dass die Polizei Anklage-Empfehlungen nach Ermittlungen nicht mehr öffentlich machen muss. Netanjahu wird vorgeworfen, in zwei Korruptionsfälle verwickelt zu sein.

Anzeige
Anzeige