Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Pokalspiel in Freiburg

Streckensperrung: Viele BVB-Fans stranden in Karlsruhe

DORTMUND Den Auftakt in die Saison 2017/18 haben sich die Fans von Borussia Dortmund anders vorgestellt. Viele Anhänger, die sich auf dem Weg zum Pokalspiel nach Freiburg befanden, haben die Partie im Schwarzwaldstadion verpasst. Grund ist die Sperrung der Bahnstrecke zwischen Karlsruhe und Offenburg wegen eines einsturzgefährdeten Tunnels.

Streckensperrung: Viele BVB-Fans stranden in Karlsruhe

Die Bahnstrecke zwischen Karlsruhe und Offenburg ist gesperrt.

Viele BVB-Fans- darunter auch die Mitglieder der Ultra-Gruppierungen - hingen in Karsruhe fest. Am Mittag wurde zwar ein Schienenersatzverkehr eingerichtet - das brachte den Dortmunder Anhängern aber nicht wirklich viel. Sie haben das Spiel in Freiburg verpasst. Einzige Alternative war eine Taxifahrt in das knapp 140 Kilometer entfernte Freiburg - ein teurer Spaß.  

#Streckensperrung zwischen #Karlsruhe - #Offenburg. Zur Zeit kein Zugverkehr möglich. #Busersatzverkehr soll eingerichtet werden.

— Deutsche Bahn (@DB_Info)

Anzeige
Anzeige