Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

International unterwegs

Durchwachsene Bilanz der Schalker Nationalspieler

Gelsenkirchen In der Länderspielpause waren einige Königsblaue für ihre Nationalmannschaften im Einsatz. Während einige Aktive noch auf die WM 2018 hoffen dürfen, werden einige in Russland nicht mit dabei sein. Insgesamt gab es Licht und Schatten für die Schalker Spieler, die international im Einsatz waren.

Durchwachsene Bilanz der Schalker Nationalspieler

Der Schalke Thilo Kehrer setzte sich mit der deutschen U21 gegen das Kosovo mit 1:0 durch.

So musste im Rahmen der WM-Qualifikation Yevhen Konoplyanka mit der Ukraine einen Rückschlag hinnehmen. In Reykjavik verlor die Ukraine gegen Island mit 0:2. Konoplyanka spielte 90 Minuten durch. Aufgrund der Pleite haben die Nordeuropäer die Ukraine in der Gruppe I überflügelt. Island kommt als Tabellenzweiter ebenso wie Spitzenreiter Kroatien auf 16 Punkte, die Ukraine und die Türkei liegen mit 14 Zählern in Lauerstellung. Alle Mannschaften bestreiten noch zwei Begegnungen.

Serbien festigt Tabellenführung

Matija Nastasic kam beim 1:0-Sieg der serbischen Auswahl in Irland nicht zum Einsatz. Die Serben haben mit diesem Sieg ihre Tabellenführung in der Gruppe D gefestigt.

Stürmer gehört zum Kader

Fabian Reese ist dem FC Schalke 04 dankbar

Gelsenkirchen Fabian Reese gehört zu den Gewinnern der vergangenen Monate beim FC Schalke 04. Denn der gebürtige Kieler hat sich einen Platz im 22er-Kader gesichert. Damit war nicht unbedingt zu rechnen, zuletzt war Reese noch an den Karlsruher SC ausgeliehen worden. Der Stürmer äußerte sich zu seiner Situation.mehr...

Die kosovarischen Kicker warten weiter auf ihren ersten Sieg in der WM-Qualifikation. Gegen Finnland gab es eine 0:1-Niederlage, bei der Schalkes ehemaliger Stürmer Teemu Pukki das Tor des Tages erzielte. Donis Avdijaj kam nicht zum Einsatz. In der Tabelle der Gruppe I liegt der UEFA-Neuling mit lediglich einen Punkt abgeschlagen auf dem letzten Rang.

Algerien verliert in Sambia

Nach der 1:3-Niederlage im Hinspiel hat Algerien auch das zweite Aufeinandertreffen mit Sambia verloren. In Constantine unterlagen Nabil Bentaleb und Co. mit 0:1. Damit kann der WM-Achtelfinalist von 2014 die Qualifikation für das Turnier in Russland ad acta legen.

Gelsenkirchen Die Schalker Knappenschmiede ist eine der renommiertesten Nachwuchsakademien im Fußball weltweit. Jahr für Jahr fördern die Trainer der königsblauen U-Mannschaften neue Talente zutage. Doch dem Klub fällt es immer schwerer, die Youngster zu halten. Der Verein tut daher einiges, um weiter mithalten zu können.mehr...

Mit Thilo Kehrer als Kapitän hat die deutsche U21 zum Auftakt in die EM-Qualifikation einen 1:0-Sieg gegen das Kosovo gefeiert. Der Abwehrspieler der Königsblauen kam über die volle Distanz zum Einsatz. Mit Torhüter Alexander Nübel stand zudem ein weiterer Schalker in der Anfangsformation.

Harit verschießt Elfmeter

Amine Harit war ebenfalls in der U21-EM-Qualifikation erfolgreich. Der Mittelfeldspieler errang mit der französischen Auswahl einen 4:1-Erfolg gegen Kasachstan. Bei dem Sieg in Le Mans verschoss Schalkes Nummer 25 einen Elfmeter.

Gelsenkirchen Die Personallage beim FC Schalke 04 scheint sich etwas zu entspannen. Die beiden Offensivkräfte Guido Burgstaller und Franco Di Santo machen Fortschritte in Richtung Comeback. Die Schalker A-Jugend hat im DFB-Pokal-Achtelfinale indes ein schweres Los erwischt.mehr...

 

Anzeige
Anzeige